Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Heimat Mars
In der Wüste des Bundesstaats Utah betreibt die US-amerikanische Mars Society eine Mars-Forschungsstation. Wissenschaftliche Projekte wie dieses finden sich rund um den Globus.

Neue Heimat Mars

Foto: Getty Images
In der Wüste des Bundesstaats Utah betreibt die US-amerikanische Mars Society eine Mars-Forschungsstation. Wissenschaftliche Projekte wie dieses finden sich rund um den Globus.
Panorama 4 Min. 09.01.2019

Neue Heimat Mars

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
"Wenn es zu Sonneneruptionen kommt und der Alarm losgeht, muss man innerhalb von etwa acht Minuten einen Schutzraum aufsuchen." Ein Gespräch mit Physiker Raimund Scheucher über die Besiedlung des Roten Planeten.

Bereits in den 1960er-Jahren plante die US-Raumfahrtorganisation NASA eine bemannte Mission zum Roten Planeten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Bann der Sterne
Heute ist Astrologie vor allem Psychologie. Die längste Zeit ihrer Geschichte aber befasste sie sich mit den Schicksalen von Herrschern und Ländern. Sie tat dies sogar an den Universitäten.
Oase im Weltall
Vor 50 Jahren machten Apollo-Astronauten das berühmte Foto vom Erdaufgang über dem Mond. Es ist eines der faszinierendsten Fotodokumente der Menschheitsgeschichte.
Am 24. Dezember 1968 machten die Astronauten von Apollo 8 das berühmte Foto "Earthrise".
Das All ruft: Aufbruch zu Mond und Mars
Seit dem Beginn der Raumfahrt-Ära 1957 mit dem Flug des sowjetischen Satelliten „Sputnik 1“ hat sich viel getan. An ambitionierten neuen Projekten mangelt es den Raumfahrtnationen nicht.
Im Zusammenhang mit der Initiative SpaceResources.lu wurde am Dienstag die Firma "Blue Horizon" vorgestellt, die ihren Sitz in Betzdorf hat und zum deutschen Raumfahrtkonzern OHB gehört.