Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Museum für Militärgeschichte in Diekirch: Guillaume und Stéphanie auf historischen Pfaden
Panorama 5 20.01.2016

Museum für Militärgeschichte in Diekirch: Guillaume und Stéphanie auf historischen Pfaden

Erbgroßherzog Guillaume und Prinzessin Stéphanie zeigten sich als interessierte Besucher.

Museum für Militärgeschichte in Diekirch: Guillaume und Stéphanie auf historischen Pfaden

Erbgroßherzog Guillaume und Prinzessin Stéphanie zeigten sich als interessierte Besucher.
Foto: Lex Kleren
Panorama 5 20.01.2016

Museum für Militärgeschichte in Diekirch: Guillaume und Stéphanie auf historischen Pfaden

Das erbgroßherzogliche Paar verschaffte sich am Mittwoch bei einem Rundgang im Nationalen Museum für Militärgeschichte einen Eindruck von den Geschehnissen während der Ardennenoffensive.

(NW) - Zum Jahrestag: Am 21. Januar 1945 endete die Ardennenoffensive, die auch Luxemburg zum späten Kriegsschauplatz zwischen deutschen und amerikanischen Truppen machte.

Wohl auch aus diesem Anlass besuchten 
Erbgroßherzog Guillaume und Prinzessin Stéphanie das Nationale Museum für Militärgeschichte in Diekirch, das mit zahlreichen originalgetreuen Ausstellungsobjekten die Dramatik der damaligen Lage von Soldaten und Zivilisten nachzeichnet – darunter auch den Sauerübergang bei Diekirch am 18. Januar 1945 durch US-Truppen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.