Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Milch: Zu Unrecht unter Verdacht
Panorama 4 Min. 11.08.2016
Exklusiv für Abonnenten

Milch: Zu Unrecht unter Verdacht

Milch - ein wahrer Muntermacher.

Milch: Zu Unrecht unter Verdacht

Milch - ein wahrer Muntermacher.
Foto: Shutterstock
Panorama 4 Min. 11.08.2016
Exklusiv für Abonnenten

Milch: Zu Unrecht unter Verdacht

Was wird der Kuhmilch nicht alles angedichtet: Sie begünstige Knochenschwund und Hüftbrüche, mache dick, lasse die Atemwege verschleimen und fördere Herz-Kreislauf-Leiden oder Krebs. Fast nichts davon ist wissenschaftlich haltbar, manchmal ist sogar das Gegenteil wahr.

Von Walter Schmidt

„Milch macht müde Männer munter“ – ein Slogan der deutschen Milchwirtschaft, der zum geflügelten Wort geworden ist. „Dieser Werbespruch war wissenschaftlich noch nie haltbar, außer dass Milch Energie liefert, aber das macht ein Brot oder ein Apfel auch“, sagt Bernhard Watzl, Leiter des Instituts für Physiologie und Biochemie der Ernährung beim Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel in Karlsruhe.

Man muss solche Sprüche nicht toll finden, aber es ist auch nicht ganz einfach, für ein seit etwa 7000 Jahren gebräuchliches Erzeugnis Reklame zu machen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema