Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Medien: Prinz Laurent lässt seine Villa auf Sizilien vergammeln
Panorama 28.06.2012 Aus unserem online-Archiv

Medien: Prinz Laurent lässt seine Villa auf Sizilien vergammeln

Verwahrloster Eindruck: Die Villa des belgischen Prinzen ist dem Verfall preisgegeben.

Medien: Prinz Laurent lässt seine Villa auf Sizilien vergammeln

Verwahrloster Eindruck: Die Villa des belgischen Prinzen ist dem Verfall preisgegeben.
Foto: Screenshot clint.be
Panorama 28.06.2012 Aus unserem online-Archiv

Medien: Prinz Laurent lässt seine Villa auf Sizilien vergammeln

Der belgische Prinz Laurent besitzt seit einigen Jahren eine schöne Villa mit Meerblick im Süden Italiens. Eine Fotostory in den belgischen Medien deckt jetzt auf, dass dieser Sommersitz in einem jämmerlichen Zustand ist.

(jw) - Der belgische Prinz Laurent besitzt seit einigen Jahren eine schöne Villa mit Meerblick im Süden Italiens. Eine Fotostory in den belgischen Medien deckt jetzt auf, dass sich dieser Sommersitz jedoch in einem jämmerlichen Zustand befindet.

Als “schandhaftes Rattenloch” bezeichnet der Reporter von Sudpresse das zerfallene Gebäude auf Sizilien, das sich offenbar im Besitz des jüngsten Sohnes von Belgiens König Albert II befindet. “Das Haus vergammelt zu einer Ruine. Er soll es entweder renovieren oder verkaufen”, erbost sich ein Nachbar.

Negative Schlagzeilen

Der 49-jährige, dreifache Familienvater hätte schon lange keinen Fuß mehr in das Anwesen in Panaréa gesetzt. Wenn man sich die Bilder anschaut, kann man verstehen, dass sich der Prinz nicht mehr um den idyllisch am Meer gelegenen Besitz kümmert. Auf der Terasse wuchert Unkraut, Fliesen sind im Verfallszustand. Im Innern sieht es nicht viel besser aus.

Damit sorgt der Prinz “Vollgas”, der im Nachbarland in der Vergangenheit oft durch größere und kleinere Skandale aufgefallen war, weiterhin für negative Schlagzeilen. Vor einigen Jahren wurde ihm bereits Veruntreuung von Geldern bei der Renovierung einer Villa bei Brüssel vorgeworfen.