Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Maskenverteilung: Großherzog besucht Lager des CGDIS
Panorama 14 08.05.2020

Maskenverteilung: Großherzog besucht Lager des CGDIS

Natürlich herrschte auch beim Besuch im Lager der CGDIS Maskenpflicht.

Maskenverteilung: Großherzog besucht Lager des CGDIS

Natürlich herrschte auch beim Besuch im Lager der CGDIS Maskenpflicht.
Foto: Lex Kleren
Panorama 14 08.05.2020

Maskenverteilung: Großherzog besucht Lager des CGDIS

Am Freitagmorgen stattete Großherzog Henri in Begleitung von Innenministerin Taina Bofferding dem Lager des nationalen Rettungsdienstes CGDIS einen Besuch ab.

(LW) - Masken, Masken, Masken - in diesen Tagen sind sie nicht nur Lebensretter, sondern auch ein Must-have-Accessoire. Vom 25. Mai an erhält jeder Bürger 50 zusätzliche Einwegmasken, wie Xavier Bettel Anfang der Woche verkündete - für den Tag im Büro oder den Einkauf im Supermarkt. Zugeschickt werden sie jedoch nicht: Jeder Bürger erhält einen Gutschein, mit dem er seine Charge bei der zuständigen Gemeinde abholen kann

Die Lieferung an die Gemeinden übernimmt wieder der Corps grand-ducal d'incendie et de secours (CGDIS). Dessen Lager in Mersch statteten am Freitagmorgen Großherzog Henri und Taina Bofferding, ihres Zeichens Ministerin für Inneres, eine Stippvisite ab, bei der sie einiges über die Arbeit der vielen Mitarbeiter erfuhren.



Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Verwirrung statt Klarheit
Beim Umgang mit dem Thema Schutzmasken fühlen sich die Gemeinden vom Intérieur im Stich gelassen. Es fehle die klare Ansage, so die Kritik, die sich die Ministerin auch von Deputierten anhören muss.
Maske in der Öffentlichkeit: in Luxemburg zurzeit eine Empfehlung, keine Pflicht.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.