Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburg im Schnelldurchlauf
Panorama 17 29.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Macron-Besuch

Luxemburg im Schnelldurchlauf

Panorama 17 29.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Macron-Besuch

Luxemburg im Schnelldurchlauf

Trotz eng gesteckten Zeitplans nutzten Emmanuel und Brigitte Macron die Gelegenheit zu einem Empfang bei Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa. Die "Première Dame" besuchte anschließend die Abtei Neumünster und das Mudam.

(DS) - Am Rande der Dreiersitzung zwischen Xavier Bettel, Emmanuel Macron und Charles Michel wurden der französische Präsident und seine Ehefrau Brigitte von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa im großherzoglichen Palais empfangen. 

Dann trennten sich die Wege der Macrons: Während der Präsident nach Senningen fuhr, wo er mit Bettel und Michel zusammentraf, begann für seine Frau Brigitte das offizielle Partnerprogramm.   

Großherzogin Maria Teresa, Brigitte Macron, Gauthier Destenay und Michels Lebensgefährtin Amélie Derbaudrenghien besuchten das „Centre culturel de Rencontre Abbaye de Neumünster“ und das Mudam.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dreiergespräche in Senningen
Der französische Präsident war am Mittwoch zu Besuch in Luxemburg. Nach dem Empfang durch Premierminister Xavier Bettel am Flughafen wurden Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa empfangen. Anschließend standen im Schloss von Senningen politische Gespräche auf dem Programm, an denen auch der belgische Premier Michel teilnahm.
Visite au Luxembourg du président de la République française, Emmanuel Macron - DÉCLARATIONS À LA PRESSE - Xavier Bettel ; Emmanuel Macron ; Charles Michel - Photo : Pierre Matgé
Am Rande der Visite von Präsident Macron
Der Ehemann von Premier Bettel, Gauthier Destenay, zeigt der französischen "Première Dame" Brigitte Macron und der Partnerin des belgischen Regierungschefs Michel, Amélie Derbaudrenghien, die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt.