Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Les Amis des Musées d’Art et d’Histoire Luxembourg: Casino Royale
Premier- und Kulturminister Xavier Bettel, Erbgroßherzogin Stephanie, Stadtbürgermeisterin Lydie Polfer und Präsidentin Florence Reckinger bewundern die Geburtstagstorte.

Les Amis des Musées d’Art et d’Histoire Luxembourg: Casino Royale

Foto: Guy Jallay
Premier- und Kulturminister Xavier Bettel, Erbgroßherzogin Stephanie, Stadtbürgermeisterin Lydie Polfer und Präsidentin Florence Reckinger bewundern die Geburtstagstorte.
Panorama 23 17.09.2017

Les Amis des Musées d’Art et d’Histoire Luxembourg: Casino Royale

Die "Amis des Musées d’Art et d’Histoire Luxembourg" feierten am Samstagabend im Casino in Luxemburg-Stadt ihr 40-jähriges Bestehen - natürlich mit einer Auswahl an hochkarätigen Gästen.

(mij) - Die Vereinigung "Les Amis des Musées d’Art et d’Histoire Luxembourg", die sich der Verbreitung und Förderung von Kunst und dem Schutz des kulturellen Erbes verschrieben hat, feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Auf das Jubiläum wurde am Samstagabend nun auch angestoßen - an einem Ort, der für das Fest wie geschaffen ist: das Casino in Luxemburg-Stadt, eines der Zentren für zeitgenössische Kunst im Großherzogtum.

Präsidentin Florence Reckinger empfing in den Räumlichkeiten in der Rue Notre-Dame zahlreiche hochkarätige Gäste, darunter die Schirmherrin, Erbgroßherzogin Stéphanie, und ihren Gatten, Erbgroßherzog Guillaume, Premier- und Kulturminister Xavier Bettel sowie Lydie Polfer, Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg. Wer sonst noch bis in die Nacht Konversationen pflegte, sehen Sie in unsere Fotogalerie:



Lesen Sie mehr zu diesem Thema