Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lebensmittelunverträglichkeiten: Selbsttest ohne große Umstände
Panorama 30.09.2014

Lebensmittelunverträglichkeiten: Selbsttest ohne große Umstände

Haben Sie eine Fructose-Unverträglichkeit? Ein Test in den eigenen vier Wänden kann erste Hinweise geben.

Lebensmittelunverträglichkeiten: Selbsttest ohne große Umstände

Haben Sie eine Fructose-Unverträglichkeit? Ein Test in den eigenen vier Wänden kann erste Hinweise geben.
Fotoarchiv: LW
Panorama 30.09.2014

Lebensmittelunverträglichkeiten: Selbsttest ohne große Umstände

Wer herausfinden möchte, ob und was er nicht gut verträgt, muss sich nicht zwingend im Selbstversuch durch verschiedene Diäten quälen.

(mp) - Lebensmittelunverträglichkeiten sind in aller Munde und werden schon längst nicht mehr als "Spinnerei" abgetan, sondern als ernstzunehmendes Gesundheitsrisiko eingeschätzt. Wer herausfinden möchte, ob und was er nicht gut verträgt, muss sich aber nicht zwingend im Selbstversuch durch verschiedene Diäten quälen. Denn mittlerweile werden in Apotheken unterschiedliche Schnell- und Selbsttests angeboten, mit denen sich ernährungsbedingte Gesundheitsrisiken einfach ermitteln lassen.

Häufig auftretende Unverträglichkeiten, die mit einer massiven Beeinträchtigung der Gesundheit einhergehen können, sind beispielsweise die Milch- und die Gluten-Unverträglichkeit. Sie lassen sich anhand von Selbstdiagnostika mit einer minimalen Blut- oder Speichelprobe in kurzer Zeit zu Hause feststellen. Lisa Jüngst ist Vorstand eines Selbsttest-Herstellers. Sie erläutert: "Gute Schnelltests, die es in jeder Apotheke gibt, haben heute eine Genauigkeit von 99 Prozent. Sie sind also so sicher wie ein Schwangerschaftstest, den wir heute für völlig normal erachten." Dass sich Schnelltests aus der Apotheke einer wachsenden Beliebtheit erfreuen und der Bedarf an Tests für die Anwendung zuhause wächst, sei häufig auch den langen Wartezeiten auf einen Arzttermin und den Zuzahlungen bei Behandlungen und Untersuchungen geschuldet, so Jüngst. Schnelltests gibt es übrigens nicht nur für Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, sondern zum Beispiel auch für Tierhaar-Allergien.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.