Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Le soleil dans la main“ : Geologen sind gut für Westafrika
Luc Siebenaller, Gründungsmitglied und Geschäftsführer der NGO.

„Le soleil dans la main“ : Geologen sind gut für Westafrika

Foto: privat
Luc Siebenaller, Gründungsmitglied und Geschäftsführer der NGO.
Panorama 5 Min. 05.06.2016

„Le soleil dans la main“ : Geologen sind gut für Westafrika

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Seit 2002 engagiert sich der Luxemburger Luc Siebenaller mit seiner Organisation „Le soleil dans la main“ für die Bildung junger Menschen in Burkina Faso. Uns erzählte er, welche Projekte derzeit laufen und was für die Zukunft geplant ist.

von Kerstin Rose

In Petingen geboren und in der Gemeinde Ulflingen aufgewachsen, hatte Luc Siebenaller bis zu seinem Studium der Geologie in Brüssel noch nicht viel von der Welt gesehen. Nachdem er aber im Jahr 2002 bei einer Reise mit einigen Freunden in Burkina Faso die dortigen Lebensumstände gesehen hatte, fingen die Diskussionen über Missstände und Ungerechtigkeiten an.

Schon bald wollten die Freunde mehr tun, als nur zu debattieren und gründeten die nichtstaatliche Organisation (NGO) „Le soleil dans la main“ (ASDM) ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.