Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Künstliche Intelligenz: Schöne Grüße aus der Zukunft
Panorama 3 Min. 13.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Künstliche Intelligenz: Schöne Grüße aus der Zukunft

Die Rechenleistung moderner Computersysteme ist beeindruckend und 
beängstigend zugleich.

Künstliche Intelligenz: Schöne Grüße aus der Zukunft

Die Rechenleistung moderner Computersysteme ist beeindruckend und 
beängstigend zugleich.
Foto: Shutterstock
Panorama 3 Min. 13.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Künstliche Intelligenz: Schöne Grüße aus der Zukunft

Manon KRAMP
Manon KRAMP
Technische Singularität, Fortschritte der künstlichen Intelligenz und ethische Herausforderungen, die damit zusammenhängen – dies sind die Themen, die Jean-Gabriel Ganascia am Herzen liegen.

von Birgit Pfaus-Ravida

Technische Singularität, Fortschritte der künstlichen Intelligenz und ethische Herausforderungen, die damit zusammenhängen – dies sind die Themen, die Jean-Gabriel Ganascia am Herzen liegen.

Bei einer Vorlesung in Luxemburg wusste der Informatikprofessor aus Paris seine Zuhörer zu faszinieren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Traum von der Mensch-Maschine
Schon heute ist der Computer ein Gegner, der bei Brettspielen nicht mehr zu besiegen ist. Mit selbstlernenden Algorithmen beginnt nun die nächste Phase der IT-Revolution.
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Presse-Highlight-Tour am 31. März 2019, 
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI, Halle 2, Stand C59