Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Krebsbehandlung: Krebs mit Viren behandeln
Einweihung einer neuen binationalen Forschungseinheit - Krebs mit Viren behandeln.

Krebsbehandlung: Krebs mit Viren behandeln

Foto: Chris Karaba
Einweihung einer neuen binationalen Forschungseinheit - Krebs mit Viren behandeln.
Panorama 2 Min. 04.05.2017

Krebsbehandlung: Krebs mit Viren behandeln

Die Einheit „Laboratory of Oncolytic Virus Immuno-Therapeutics“ – kurz LOVIT – wird neue Strategien im Kampf gegen den Krebs im Bereich der onkolytischen Virotherapie entwickeln. Bei diesen Therapien soll die Behandlung mit Viren die Krebszellen gezielt zerstören.

Das Luxembourg Institute of Health (LIH) und das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) haben am Mittwoch ihre neue binationale Forschungseinheit eingeweiht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Prostatakrebs: Regelmäßig zum Check
Prostatakrebs ist tückisch, weil der Betroffene zuerst gar nicht bemerkt, dass er erkrankt ist. Je früher der Krebs erkannt wird, desto besser sind aber die Heilungschancen. Ärzte raten Männern, ab dem 45. Lebensjahr zur Früherkennung zu gehen.
Zum Themendienst-Bericht von Sabine Meuter vom 5. April 2017: Manche Männer bemerken beim Wasserlassen, dass mit ihrer Prostata etwas nicht stimmt. (Archivbild vom 19.11.2012/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.) Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn