Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Konviktsgaart: Gelungene Überraschung
Panorama 3 01.01.2021

Konviktsgaart: Gelungene Überraschung

Auf dem Banner danken die Angehörigen den "Helden des Konviktsgaart".

Konviktsgaart: Gelungene Überraschung

Auf dem Banner danken die Angehörigen den "Helden des Konviktsgaart".
Foto: Chris Karaba
Panorama 3 01.01.2021

Konviktsgaart: Gelungene Überraschung

Angehörige von Bewohnern der Senioreneinrichtung "Konviktsgaart" haben sich für die dortigen Mitarbeiter ein besonderes Dankeschön überlegt.

(Sch) - Vielerorts bekommen sie aktuell einiges an Respekt für ihre Arbeit: Menschen in Pflegeberufen. Angesichts der Corona-Pandemie stehen sie vor schwierigen Herausforderungen und gehen jeden Tag bis an ihre Grenzen. Um ihre Dankbarkeit auszudrücken, haben sich Angehörige der Bewohner der Senioreneinrichtung „Konviktsgaart“ eine Überraschung überlegt. Sie entfalteten ein Banner mit der Aufschrift „Merci Héros Konviktsgaart“ (Danke an die Helden des Konviktsgaart). Daneben überreichten sie den Verantwortlichen ein symbolisches Superhelden-Cape. 

Auch Bürgermeisterin Lydie Polfer (DP) und Sozial-Schöffe Maurice Bauer (CSV) sprachen dem gesamten Team des Altenheims ihren Dank aus. Dieses habe seit Beginn der Pandemie „hervorragende Arbeit“ geleistet.   


U33: Alarmstufe auf der Intensivstation
Patienten im kritischen Zustand, belegte Betten und Erschöpfung: Die zweite Pandemiewelle zehrt an der Substanz des Personals der Unité 33 am CHL. Was den Mitarbeitern jetzt Hoffnung macht.

Neben dem Cape und dem drei Meter großen Banner bedankten sich die Familien der Bewohner auch mit eigens gefertigten Dankeskarten, in denen die außergewöhnliche Arbeit des Personals in Pandemiezeiten hervorgehoben wurde. Obwohl sich die Arbeit verdoppelt, wenn nicht gar vervierfacht, habe, versuchten die Angestellten ihr Bestes zu geben, um die Ängste und die Traurigkeit der Bewohner und ihrer Familien zu lindern, heißt es darin. „Uns fehlen die Worte, um unsere Dankbarkeit auszudrücken. Ihr seid unsere Helden.“

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Pandemie wird sichtbar
Seit Beginn der Pandemie veröffentlicht Schuldirektor Marcel Kramer Statistiken über ihren Verlauf. Nur wer versteht, wird mitziehen, sagt er.