Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kerkeling lässt sich in Luxemburg hochheben
Panorama 2 Min. 07.01.2022
„Hape und die sieben Zwergstaaten“

Kerkeling lässt sich in Luxemburg hochheben

Kerkeling begeisterte in der Serie mit seiner onkonventionellen Art und Weise.
„Hape und die sieben Zwergstaaten“

Kerkeling lässt sich in Luxemburg hochheben

Kerkeling begeisterte in der Serie mit seiner onkonventionellen Art und Weise.
Foto: DPA
Panorama 2 Min. 07.01.2022
„Hape und die sieben Zwergstaaten“

Kerkeling lässt sich in Luxemburg hochheben

Die Reisereportagenreihe über die kleinen Länder Europas endet: Am Sonntag ist Luxemburg an der Reihe.

 (dpa) - In der letzten Ausgabe von „Hape und die 7 Zwergstaaten“ begibt sich Hape Kerkeling auf die Spuren der Mediengruppe RTL, zu der Vox - der Haussender der Reise-Reihe - gehört. 

An der Villa Louvigny, dem früheren Sitz von Radio Télévision Luxembourg, trifft der Entertainer die Nachrichtenjournalistin Ulrike von der Groeben („RTL aktuell“). Mit der 64-Jährigen schwelgt der 57-Jährige in Erinnerungen zum deutschen RTL-Ableger, den es seit 1984 gibt. 

In der bis 1991 von RTL genutzten Villa mitten in der Stadt Luxemburg gingen 1962 und 1966 auch die Musikshows „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ (heute Eurovision Song Contest) über die Bühne. Heute sitzt dort das Gesundheitsministerium.

Asselborn und Christen

Später in der Episode trifft Kerkeling Außenminister Jean Asselborn auf dem Fahrrad. Er radle jedes Jahr ungefähr 12.000 Kilometer, erzählt ihm der 72-Jährige. Außerdem hält Kerkeling eine Lesung seines Buchs „Pfoten vom Tisch! Meine Katzen, andere Katzen und ich“ vor einem tierischen Publikum, nämlich recht desinteressierten Katzen. 


Unterwegs mit: .... Jean Asselborn und seinem Rennrad- Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Unterwegs mit Jean Asselborn: "Ich kann nicht ohne mein Vëlo sein"
Jean Asselborn hat mit dem "Luxemburger Wort" eine flotte Rennradtour durch das Eischtal gemacht. Das Vëlo ist sein Rückzugsort auf zwei Rädern - auch im ungewöhnlichsten Halbjahr seiner Laufbahn.

Und er lobt die Regelung, dass im Großherzogtum Luxemburg Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, nachgeholt werden an einem anderen Tag.

Kaum zu fassen ist der Besuch bei Georges Christen, der im Guinness-Buch einige Rekorde als stärkster Mann der Welt hält. Für Kerkeling zerreißt der 59-Jährige Telefonbücher, verbiegt Nägel und rollt mal eben eine Bratpfanne zusammen. 


„Müsste ich mich selbst beschreiben, würde ich von mir behaupten, ich sei ziemlich eigenartig, ein organisierter Chaot und sehr tiefgründig, wenn ich nicht gerade auf der Bühne stehe.“
„Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust“
Er stand auf den großen Bühnen dieser Welt und begeisterte Tausende Menschen mit seinen Kraftakten. Sein inneres Wesen, so sagt Georges Christen von sich selbst, hat aber wenig mit dem Kraftmensch, als der er seit 33 Jahren auftritt, zu tun.

Schließlich hebt er mit den Zähnen eine Konstruktion an einer Kette hoch, auf der Kerkeling sitzt. „Ich sag dir dann, wenn die Kamera aus ist, wieviel ich wiege“, scherzt Kerkeling ungläubig zu der kraftvollen Aktion.

Siebenteilige Serie

Die Reihe „Hape und die 7 Zwergstaaten“ lief seit 21. November sonntags abends bei Vox. Sie führte nach Malta, Liechtenstein, in den Vatikanstaat, nach Monaco und San Marino sowie im neuen Jahr nach Andorra und Luxemburg, das mit fast 2600 Quadratkilometern genau genommen kein richtiger Zwergstaat ist und wesentlich größer als etwa der Vatikan (0,44 Quadratkilometer) oder Monaco (2,1 Quadratkilometer). Er habe Luxemburg aber unbedingt in seiner Sendereihe dabei haben wollen, sagt Kerkeling. Außerdem hätte sonst kaum der Gag mit den sieben Zwergen und Zwergstaaten funktioniert.

Am meisten Zuschauer bei der linearen Ausstrahlung hatte nach Vox-Angaben die Auftaktfolge Malta mit etwa 1,7 Millionen, gefolgt von Monaco mit 1,6 Millionen und Liechtenstein mit 1,4 Millionen.     

„Hape und die 7 Zwergstaaten“ wird am Sonntag um 19.10 bei „Vox“ ausgestrahlt. Sehen Sie hier das komplette Sendeprogramm des Senders.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hape und die 7 Zwergstaaten
Hape Kerkeling stellt in seiner neuen TV-Show sieben der kleinsten Länder Europas vor.
Malta statt Luxemburg: Aufnahmen von Hape Kerkelings Besuch im Großherzogtum rücken der Sender Vox und das Mutterschiff RTL vorerst noch nicht raus.
Entertainer Hape Kerkeling kehrt im Herbst mit zwei Formaten auf den Bildschirm zurück. Das Fernsehcomeback führt ihn auch ins Großherzogtum.
Jean Asselborn im Radurlaub
Es ist ein Sommer wie der Herbst, doch trotz Gegenwind, Regen und Reifenpannen genießt Außenminister Jean Asselborn seine Radvakanz 2021.
Er stand auf den großen Bühnen dieser Welt und begeisterte Tausende Menschen mit seinen Kraftakten. Sein inneres Wesen, so sagt Georges Christen von sich selbst, hat aber wenig mit dem Kraftmensch, als der er seit 33 Jahren auftritt, zu tun.
„Müsste ich mich selbst beschreiben, würde ich von mir behaupten, ich sei ziemlich eigenartig, ein organisierter Chaot und sehr tiefgründig, wenn ich nicht gerade auf der Bühne stehe.“