Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kein Garant für Sicherheit
Panorama 3 Min. 26.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kein Garant für Sicherheit

Nur Flüssigkeitsbehältnisse, die weniger als 100 Millimeter fassen, dürfen mit in den Abflugbereich genommen werden.

Kein Garant für Sicherheit

Nur Flüssigkeitsbehältnisse, die weniger als 100 Millimeter fassen, dürfen mit in den Abflugbereich genommen werden.
Foto: Shutterstock
Panorama 3 Min. 26.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kein Garant für Sicherheit

Seit Ende 2006 müssen Behälter mit über 100 Millilitern Flüssigkeit an der Sicherheitskontrolle abgegeben werden. Sicherheitsexperten und Chemiker wissen: Das schützt nicht vor Anschlägen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Kein Garant für Sicherheit “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Forschung ohne Tierleid – das ist der Wunsch vieler Firmen und Institutionen. Einige, die diesem Ziel ein Stück nähergekommen sind, wurden nun mit dem „Lush Prize“ ausgezeichnet – darunter auch eine Forscherin des LIST.
x
Ein Etappenlauf ist immer auch ein Treffen mit sich selbst, inklusive Höhen und Tiefen. „Luxemburger Wort“-Redakteurin Sophie Hermes ist durch die südafrikanische Wüste gelaufen und hat ihre Erlebnisse in einem Tagebuch festgehalten.