Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Juncker adoptiert Hund und wird im Netz gefeiert
Panorama 17.01.2019

Juncker adoptiert Hund und wird im Netz gefeiert

Jean-Claude Juncker und Ehefrau Christiane begrüßen ihren neuen Liebling.

Juncker adoptiert Hund und wird im Netz gefeiert

Jean-Claude Juncker und Ehefrau Christiane begrüßen ihren neuen Liebling.
Bild: Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
Panorama 17.01.2019

Juncker adoptiert Hund und wird im Netz gefeiert

Jörg TSCHÜRTZ
Jörg TSCHÜRTZ
"Ein Mensch mit Herz": Jean-Claude Juncker und Ehefrau Christiane haben am Wochenende ihr neues Haustier persönlich aus Bayern abgeholt.

Jean-Claude Juncker, Präsident der EU-Kommission, und Ehefrau Christiane Frising haben ein neues Haustier: Das Paar fuhr vergangenes Wochenende privat nach Vilseck in die Oberpfalz, um einen Hund aus einem Tierheim abzuholen, wie unter anderem der "Bayerische Rundfunk" meldet.

"Caruso" hat in Capellen ein neues Zuhause gefunden.
"Caruso" hat in Capellen ein neues Zuhause gefunden.
Bild: Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.

Die "Franz von Assisi Hundenothilfe" hatte den Mischling aus einer Tötungsstation in Spanien gerettet und in die Oberpfalz gebracht. Über eine Empfehlung erfuhren die Junckers von den Tätigkeiten des Vereins und ließen es sich nicht nehmen, ihren neuen "Gesellen" persönlich abzuholen. Mittlerweile hat sich der Mischling gut in seiner neuen Heimat Luxemburg eingelebt, erklärte die Vermittlerin und Vereinsvorsitzende Ulrike Pfosch am Donnerstag dem Sender. Es sei imponierend, sagte Pfosch, dass eine so hohe Persönlichkeit 530 Kilometer Autofahrt auf sich nehme. Dies sei eine große Wertschätzung für das Tier und die Arbeit des Vereins. Das Ehepaar taufte ihr neues Haushaltsmitglied auf den Namen "Caruso".

Auf den sozialen Netzwerken wurde die Geschichte über die "Hunde-Adoption" im Hause Juncker weitgehend positiv aufgenommen. Viele Nutzer zeigten sich begeistert von der Tierliebe des früheren luxemburgischen Regierungschefs und seiner Ehefrau. "Er wird es bei den beiden sicher gut haben", schreibt eine Nutzerin bei Facebook. Ein anderer Kommentar lautete: "Ein Mensch mit Herz".


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Trump: "Jean-Claude ist ein zäher Mann"
US-Präsident Donald Trump hat sich in Washington über EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und die schwierigen Gespräche im Handelskonflikt zwischen den USA und der EU geäußert.
Jean-Claude Juncker, Donald Trump
Manfred Weber will Juncker beerben
Er möchte "die Verbindung zwischen den Menschen und der EU erneuern", sitzt seit 14 Jahren im Europäischen Parlament und stammt aus Niederbayern. Jetzt will Manfred Weber, der Vorsitzende der EVP-Fraktion, Kommissionspräsident werden.
Manfred Weber ist seit vier Jahren EVP-Fraktionsvorsitzender.
Juncker trifft Schwarzenegger
Gipfeltreffen der anderen Art: Der ehemalige Mister Universum und das politische EU-Schwergewicht Jean-Claude Juncker beim Hüttenzauber.