Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Interview Birte Nienaber: Grenzenlos denken
Panorama 5 Min. 14.09.2017
Exklusiv für Abonnenten

Interview Birte Nienaber: Grenzenlos denken

Seit September 2013 ist Birte 
Nienaber Professorin für Politische Geografie an der Universität Luxemburg.

Interview Birte Nienaber: Grenzenlos denken

Seit September 2013 ist Birte 
Nienaber Professorin für Politische Geografie an der Universität Luxemburg.
Foto: Guy Wolff
Panorama 5 Min. 14.09.2017
Exklusiv für Abonnenten

Interview Birte Nienaber: Grenzenlos denken

Wir trafen Geografieprofessorin Birte Nienaber und sprachen mit ihr über Schengen und den neuen Studiengang „Border Studies“. Wo? Natürlich in Schengen.

Interview: Kim Meyer

Seit diesem Wintersemester bietet die Universität Luxemburg den Masterstudiengang „Border Studies“ an ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tipps für mehr Konzentration im Job: Geistig voll da
Eigentlich muss das Projekt heute fertig werden. Und eigentlich ist das auch kein Problem - wenn man mal konzentriert durcharbeiten könnte. Das ist manchmal nicht so einfach. Doch mit ein paar Tipps von Experten klappt es sicher besser.
Zum Themendienst-Bericht von Elena Zelle vom 4. September 2017: Von wegen ungestört: Wer sich auf seine Arbeit konzentrieren will, fühlt sich von lauten Kollegen schnell genervt. (Archivbild vom 10.09.2015/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher im Zusammenhang mit dem genannten Text.) Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Europas Grenzen
Europa ohne Grenzkontrollen ist heute selbstverständlich. Morgen könnte dies anders sein, denn angesichts der Flüchtlingsströme stellen immer mehr EU-Regierungen die Schengen-Vereinbarungen in Frage.
Interview: Die Großregion muss alltagstauglich werden
An diesem Montag ist die saarländische Ministerpräsidentin zu Gast bei den „Journées sociales du Luxembourg“. Dort wird Annegret Kramp-Karrenbauer ab 18.30 Uhr im Forum Geesseknäppchen über das „Versuchslabor Großregion“ sprechen.
Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerpräsidentin des Saarlandes.