Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ingwer-Shots nützen wenig gegen das Virus
Panorama 5 Min. 16.03.2020
Exklusiv für Abonnenten

Ingwer-Shots nützen wenig gegen das Virus

Panorama 5 Min. 16.03.2020
Exklusiv für Abonnenten

Ingwer-Shots nützen wenig gegen das Virus

Viele Menschen wollen ihr Immunsystem gegen Sars-CoV-2 stärken. Das ist eine irreführende Vorstellung. Die Balance ist wichtig – eine überreagierende Abwehr ist ebenso ein Problem wie eine zu schwache.

von Ulrike Gebhardt

Rezepte für Ingwer-Shots und „Vitaminbomben“ stehen gerade hoch im Kurs. Ein kleines Gläschen täglich soll das Immunsystem stärken, es fit machen gegenüber Erkältungen, Grippe und natürlich gegenüber dem neuen Coronavirus. Doch ein „starkes“ Immunsystem gibt es in dem Sinn nicht. Es kann nur mehr oder weniger gut auf das Virus reagieren, dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle.

Mit den 12 000 Litern Luft, die der Mensch jeden Tag ein- und ausatmet, gelangt nicht nur der benötigte Sauerstoff in den Körper ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

SARS-CoV-2: Steckbrief eines Killers
Was Wissenschaftler bisher über SARS-CoV-2 herausgefunden haben, wie das Virus bekämpft werden kann und warum der Hype um angebliche "Heilmittel" gefährlich ist.
Corona: Veranstaltungen ins Wohnzimmer holen
Vielerorts gehen Menschen aus Angst vor dem Corona-Virus nicht mehr aus dem Haus, zahlreiche Veranstaltungen wurden abgesagt. Einige Initiativen wollen zumindest etwas Abwechslung in den Alltag bringen.
Corona: Manche nehmen's mit Humor
Während das Corona-Virus bei vielen für regelrechte Panik sorgt, nehmen immer mehr Menschen das Thema zum Anlass für humorvolle Videobeiträge.
Lokales, Politik, Illustration, Wirtschaft, Virus, Coronavirus, Maske gegen Ansteckung, Mundschutz,  Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort