Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Weilburg: Gedenkfeier zum 100. Todestag von Herzogin Adelheid-Marie
Panorama 4 24.11.2016

In Weilburg: Gedenkfeier zum 100. Todestag von Herzogin Adelheid-Marie

Panorama 4 24.11.2016

In Weilburg: Gedenkfeier zum 100. Todestag von Herzogin Adelheid-Marie

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Am 24. November 1916 verstarb Adelheid-Marie von Anhalt-Dessau, spätere Großherzogin von Luxemburg. An der Gedenkfeier nahm am Donnerstag Erbgroßherzog Guillaume teil.

(SH) - Am 24. November 1916 verdrängte eine Nachricht das Kriegsgeschehen des Ersten Weltkrieges in den Hintergrund. Im Alter von 82 Jahren war Adelheid-Marie von Anhalt-Dessau, Herzogin von Nassau, dann Großherzogin von Luxemburg, in ihrem Schloss in Königstein verstorben.

Begraben wurde sie in Weilburg an der Lahn, in der Nähe von Wetzlar, bei ihrem Ehemann, Großherzog Adolph, der bereits 1905 verstorben war.

Zum 100. Todestag wurde der Herzogin am Donnerstag  in der Schlosskirche in Weilburg in Präsenz von Erbgroßherzog Guillaume gedacht.


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.