Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Farbe und HD: Live-Bilder aus dem Weltraum
Panorama 04.12.2015 Aus unserem online-Archiv

In Farbe und HD: Live-Bilder aus dem Weltraum

Die Wüste lebt: Das Festival "Burning Man" vom Weltall betrachtet.

In Farbe und HD: Live-Bilder aus dem Weltraum

Die Wüste lebt: Das Festival "Burning Man" vom Weltall betrachtet.
Foto: DLR
Panorama 04.12.2015 Aus unserem online-Archiv

In Farbe und HD: Live-Bilder aus dem Weltraum

Wie sieht unser Planet aus, wenn man wie ein Astronaut von der Erdumlaufbahn aus auf ihn herabblickt?

(dpa/tmn) - Wie sieht unser Planet aus, wenn man wie ein Astronaut von der Erdumlaufbahn aus auf ihn herabblickt? Wer das schon immer wissen wollte, hat auf der Webseite des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) die Gelegenheit, das herauszufinden. Hier zeigen die Astronomen nämlich mehrere entsprechende Livestreams aus dem Weltall. Das Material stammt von HD-Kameras, die in und an der Internationalen Raumstation ISS befestigt sind.

Neben dem Blick auf die Erde gibt es auch zahlreiche Aufnahmen aus dem Inneren der Station, etwa von Experimenten, die von den Raumfahrern durchgeführt werden. Der Funkverkehr zwischen Bodenkontrolle und Raumstation kann mitgehört werden.

Weitere Informationen rund um die Raumfahrt bietet die Seite ebenfalls, aber auch animierte Karten, auf denen man die aktuelle Position der ISS verfolgen kann. Über platzierte Links sind auch andere Webseiten erreichbar, etwa von der US-Raumfahrtbehörde Nasa. Bei deren Service „Spot the Station“ kann man sich per E-Mail informieren lassen, wann die ISS über der eigenen Heimatstadt zu sehen ist. Das größte von Menschen gebaute Objekt im Weltall ist bei klarem Himmel nämlich mit bloßem Auge zu erkennen.


Mehr zum Thema:

ISS: Das erste Weltraum-Gemüse

Ex-Astronaut Hadfield:Musik aus dem All

Satellit „Sentinel-3A“: Big Brother im All



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Ist die rund, Mann ...“
Kosmonaut Alexander Misurkin, der letztes Wochenende zum 20. Jubiliäum der ISS-Missionen in Bad Mondorf war, sprach im Interview mit Begeisterung über seinen faszinierenden Job.
FEBRUARY 6, 2018: Roscosmos cosmonauts Alexander Misurkin and Anton Shkaplerov work outside the International Space Station (ISS) to install a communications antenna outside the Zvezda service module. Their record-breaking spacewalk has lasted for 8 hours and 12 minutes, beating the record of December 2013. Roscosmos Press Office/TASS (Photo by TASS\TASS via Getty Images)
Satellit „Sentinel-3A“ : Big Brother im All
Acht Jahre lang haben Wissenschaftler an ihm getüftelt und gewerkelt – bald wird er zum Abheben in Russland bereit sein: der Satellit „Sentinel-3A“. Doch was ist eigentlich die Aufgabe des Flugkörpers? Und was hat er mit dem Klimawandel zu tun? Wir waren bei der Präsentation des Raumflugkörpers in Cannes vor Ort.
Ex-Astronaut Hadfield: Musik aus dem All
Der kanadische Ex-Astronaut Chris Hadfield bringt nun ein Musikalbum mit elf Liedern heraus, dass er von 2012 bis 2013 auf der Raumstation ISS produziert hat. Sogar seine Gitarre hatte er dabei.
ISS: Das erste Weltraum-Gemüse
Mit Kopfsalat zum Mars: Für künftige Langzeitmissionen im All will die Nasa die Gemüsezucht in der Schwerelosigkeit vorantreiben. Eine erste Kostprobe nahmen die Crew-Mitglieder der Internationalen Raumstation ISS.
TOPSHOTS
This August 10, 2015 image from NASA TV shows L-R: Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) astronaut Kimiya Yui, with NASA astronauts Kjell Lindgren and Scott Kelly as they eat red romaine lettuce grown on board the International Space Station. Astronauts living at the International Space Station are about to take their first bites of space-grown lettuce, in what scientists described as another step toward enabling human missions to Mars. The red romaine lettuce was grown in a special plant-growing box called Veg-01, and was flown to space aboard the SpaceX Dragon cargo ship. The seeds are contained in rooting pillows, and were "activated" by Kelly on July 8, NASA said. The plants grew for 33 days before being harvested.   AFP PHOTO / HANDOUT / NASA TV                     == RESTRICTED TO EDITORIAL USE / MANDATORY CREDIT: "AFP PHOTO / HANDOUT / NASA TV"/ NO MARKETING / NO ADVERTISING CAMPAIGNS / DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS ==