Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Impfung vor der Reise: Grippe auch in Australien verbreitet
Panorama 21.09.2015 Aus unserem online-Archiv

Impfung vor der Reise: Grippe auch in Australien verbreitet

Die Grippe geht in Australien um. Für Reisende empfiehlt sich ein Impfschutz.

Impfung vor der Reise: Grippe auch in Australien verbreitet

Die Grippe geht in Australien um. Für Reisende empfiehlt sich ein Impfschutz.
Foto: Shutterstock
Panorama 21.09.2015 Aus unserem online-Archiv

Impfung vor der Reise: Grippe auch in Australien verbreitet

In Australien beginnt nun das Frühjahr. Aber das sollte Reisende nicht täuschen: Auch hier können sie sich mit der typischen Winterkrankheit Grippe anstecken.

(dpa/tmn) - In Australien beginnt nun das Frühjahr. Aber das sollte Reisende nicht täuschen: Auch hier können sie sich mit der typischen Winterkrankheit Grippe anstecken. Darauf macht das Centrum für Reisemedizin (CRM) aufmerksam.

In dem Land wurden bis Mitte September rund 69 000 Erkrankungen registriert. Das sind mehr als doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum. Vor allem betroffen sind die Regionen Queensland, New South Wales und South Australia. Unter Umständen empfiehlt sich ein Impfschutz.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kenias hochprozentige Arzneien: Bier gegen Masern
Traditionelle Medizin ist in vielen Teilen Afrikas immer noch verbreitet. In Kenia schwören Kranke auf alkoholische Getränke zur Behandlung unterschiedlichster Krankheitsbilder - allen Ärztewarnungen zum Trotz.
Dieser kleine Tuberkulosepatient (3) kann sich glücklich schätzen, dass seine Mutter ihn im Krankenhaus behandeln lässt.