Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Karton zum Drive-In
Panorama 05.05.2020 Aus unserem online-Archiv

Im Karton zum Drive-In

Panorama 05.05.2020 Aus unserem online-Archiv

Im Karton zum Drive-In

Weil man nur mit dem Auto zum Drive-In fahren darf, kam eine belgische Familie auf eine sehr originelle Idee.

(TJ) - Weil sie kein eigenes Auto besitzen, die Fast-Food-Restaurants in den Drive-In-Schaltern Bestellungen aber nur an Autofahrer ausgeben dürfen, kam eine Frau aus dem belgischen La Louvière auf eine ungewöhnliche Idee: Aus Umzugskartons bastelte sie sich einen tragbaren "Wagen", mit dem sie gemeinsam mit ihrer Tochter  zum nächsten McDonalds-Restaurant spazierte, zwischen normalen Autos geduldig wartete und zur Freude der Töchter Burger und Pommes bestellen konnte.

Selbst Polizisten, die zufällig auf dem Parkplatz des Restaurants eine Kontrolle durchführten, fanden die Idee so sympathisch, dass sie Fotos von dem ungewohnten "McDo-Mobile" machten und die Familie nicht am Bestellen hinderte. Social distancing macht die Menschen eben auch kreativ. 


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.