Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Bann der Sterne

Im Bann der Sterne

Grafik: Shutterstock
Panorama 5 Min. 01.01.2019

Im Bann der Sterne

Heute ist Astrologie vor allem Psychologie. Die längste Zeit ihrer Geschichte aber befasste sie sich mit den Schicksalen von Herrschern und Ländern. Sie tat dies sogar an den Universitäten.

von Urs Hafner

Die Astrologie, wieso existiert sie noch? Sie ist ein seltsamer Anachronismus. Für ihre Behauptung, dass die Sterne das Leben der Menschen prägten, gibt es keinerlei Evidenz, auch wenn Astrologen immer wieder statistisch versuchen, Zusammenhänge zwischen Planetenstand, Sternzeichen und Charakterzügen nachzuweisen.

Die Astrologie ist von ihrer Schwester überflügelt worden: der Astronomie ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Zeichen der Zeit
Vor 15 Jahren war er noch ein unbekanntes Zeichen auf der Telefontastatur. Heute ist der Hashtag das meistgenutzte Symbol der Welt. Er ist so populär, weil er Ordnung schafft.
Ein Glas für den Großherzog
Champagner, Wasser und Weißwein: Für diese Getränke gibt es am großherzoglichen Hof das passende Gefäß mit edelster Gravur. Was fehlt, ist ein Rotweinglas – doch das soll sich nun ändern.
Neue Gläser fur den Hof, Saturne Technology, Pascale Seil, Glasbläser,  Lifestyle. Foto: Chris Karaba / Luxemburger Wort
Wikingerschule des Lebens
Der Kult um die Urskandinavier boomt international – weil er in unübersichtlichen Zeiten gleich mehrere Sehnsüchte bedient.
People of Catoira village, in Galicia, northwestern Spain 05 August 2007 simulate the assault of Scandinavian warriors, in viking garb with a replica viking ship on the coast of Galicia 1000 years ago. AFP PHOTO/MIGUEL RIOPA (Photo by MIGUEL RIOPA / AFP)