Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Ich möchte auf den Mond"
Astronaut Matthias Maurer anlässlich des "Asteroid Day" Luxemburg.

"Ich möchte auf den Mond"

Foto: Lex Kleren
Astronaut Matthias Maurer anlässlich des "Asteroid Day" Luxemburg.
Panorama 3 Min. 30.06.2018

"Ich möchte auf den Mond"

Nicole WERKMEISTER
Nicole WERKMEISTER
Der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer berichtet zum „Asteroid Day“ 2018 von seinen Raumfahrtplänen.

Am 30. Juni 1908, explodierte der Tunguska-Asteroid über Sibirien. Dieses Datum wurde später zum „Asteroid Day“ erkoren, an dem sich Wissenschaftler und Raumfahrtexperten aktuell in Luxemburg austauschen. Unter ihnen der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer.

Herr Maurer, Sie nehmen als ESA-Astronaut an den Events des „Asteroid Day“ teil. Was hat die bemannte Raumfahrt mit Asteroiden zu tun?

Wenn man sich die Oberfläche des Mondes ansieht, erkennt man zahlreiche Krater ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Quand le ciel nous tombe sur la tête...
La Journée internationale des astéroïdes du 30 juin veut sensibiliser le public aux risques d’impact d’astéroïdes. Où en sont les recherches actuellement? Entretien avec l'astrophysicien Patrick Michel.
Asteroideneinschlägen : Gefahr aus dem All
Hollywood hat schon häufig vorgemacht, was beim Einschlag eines Asteroiden auf der Erde passieren könnte. Forscher fanden nun heraus, welcher Effekt für die Menschheit am verheerendsten ist.
All Asteroid Erde