Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hoher Besuch im „Päiperleksgaart"
Panorama 16.09.2021
Erbgroßherzogliche Familie

Hoher Besuch im „Päiperleksgaart"

Die Schmetterlinge hatten es Prinz Charles sichtlich angetan.
Erbgroßherzogliche Familie

Hoher Besuch im „Päiperleksgaart"

Die Schmetterlinge hatten es Prinz Charles sichtlich angetan.
Foto: Maison du Grand-Duc / Sophie Margue
Panorama 16.09.2021
Erbgroßherzogliche Familie

Hoher Besuch im „Päiperleksgaart"

Erbgroßherzog Guillaume hat mit seiner Frau Stéphanie und Söhnchen Charles die Welt der bunten Falter in Grevenmacher erkundet.

(LW) - Große Augen beim kleinen Prinzen. Am Mittwoch hat Prinz Charles gemeinsam mit seinen Eltern, Erbgroßherzog Guillaume und Prinzessin Stéphanie sowie in Begleitung von Vize-Premier Dan Kersch den Schmetterlingsgarten in Grevenmacher besucht, der von der Kooperative „Yolande Coop“ verwaltet wird. Prinz Charles schien dabei sichtlich fasziniert von den bunten Faltern. 

Aber nicht nur die Schmetterlinge hatten das Interesse des kleinen Prinzen geweckt. Denn in dem Tropenhaus leben zudem andere Tiere wie Schildkröten und Chamäleons. 

Während des Besuches haben Guillaume und Stéphanie sich mit Angestellten des „Päiperleksgaart“ unterhalten. Der Garten dient seit 2011 als Ort der beruflichen Inklusion für Menschen mit Beeinträchtigungen. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Großherzogliche Familie
Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie fand für die großherzogliche Familie das traditionelle Sommertreffen statt.
Die großherzogliche Familie in Cabasson.