Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
Panorama 1 23.04.2018

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt

William und Kate stehen mit ihrem neugeborenen Kind vor dem St. Mary's Hospital im Londoner Stadtteil Paddington. Der Name des Prinzen ist aber immer noch ein Geheimnis.

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt

William und Kate stehen mit ihrem neugeborenen Kind vor dem St. Mary's Hospital im Londoner Stadtteil Paddington. Der Name des Prinzen ist aber immer noch ein Geheimnis.
Foto: John Stillwell/PA Wire/dpa
Panorama 1 23.04.2018

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt

Auf diesen Moment haben Royal-Fans monatelang hingefiebert. Das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate ist ein Junge. William und Kate haben sich am Montagabend mit dem Baby der Öffentlichkeit gezeigt.

(dpa) - Die britische Herzogin Kate (36) hat am Montag einen Jungen zur Welt gebracht. Das teilte der Kensington-Palast in London mit. Das Baby sei um 11.01 Uhr Ortszeit in Anwesenheit von Prinz William (35) geboren worden und wiege etwa 3,8 Kilogramm, hieß es. Mutter und Baby seien beide wohlauf. Es ist das dritte Kind des Paares. William und Kate haben sich am Montagabend mit dem Baby der Öffentlichkeit gezeigt. Auch die beiden anderen Kinder des Paares hatten einen kurzen Auftritt, als sie ihr Brüderchen im Krankenhaus besuchten. An der Hand von Prinz William trippelten Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) in die Geburtsklinik. Charlotte winkte den wartenden Journalisten und Royal-Fans zu.


Britain's Catherine, Duchess of Cambridge takes part in the Celebration of the 150th anniversary of the 1867 Treaty of London in Luxembourg, on May 11, 2017. / AFP PHOTO / EMMANUEL DUNAND
Besuch der Herzogin von Cambridge: Kunst, Kirmes und Kate
Ganz Luxemburg im Kate-Hype: Zusammenschnitt der eindrucksvollsten Momente einer Stippvisite der Herzogin Kate von Cambridge in Luxemburg.

Vor der Klinik im Londoner Stadtteil Paddington hatten sich am Montag Hunderte Journalisten und Royal-Fans versammelt. Manch hartgesottener Anhänger des Königshauses campierte bereits seit zwei Wochen vor der Klinik, um sich einen guten Platz zu sichern.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Noch ist unklar, wie das jüngste Mitglied der Königsfamilie heißen soll. „Das finden Sie noch früh genug heraus“, hatte Prinz William den Reportern zugerufen, die am Montag vor der Geburtsklinik des St. Mary's Hospital in London warteten. Bei den Buchmachern standen zuletzt Arthur, Albert, Frederick, James und Philip hoch im Kurs.

Die britische Premierministerin Theresa May gratulierte dem Elternpaar als eine der ersten. „Ich wünsche ihnen alles Glück für die Zukunft“, schrieb sie auf Twitter.

Für die Queen ist es bereits das sechste Urenkelkind. Das Baby steht an fünfter Stelle der britischen Thronfolge - nach Opa Charles, Vater William, Bruder George und Schwester Charlotte. Onkel Harry rutscht nun vom fünften auf den sechsten Rang.

Wie bei ihren beiden anderen Kindern hatte die 36-jährige Kate zu Beginn der Schwangerschaft unter starker Übelkeit gelitten und musste zunächst viele offizielle Termine absagen. Aus diesem Grund verpasste sie auch die Einschulung ihres Sohns Prinz George.

Der vierjährige George besucht die Privatschule Thomas's Battersea im Süden Londons. Die zweijährige Charlotte geht in einen Kindergarten in der Nähe des Kensington-Palastes mitten in der Metropole.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Britischer Hof: Prinzessin Charlotte geht in den Kindergarten
Fotos von bedeutenden Ereignissen im Leben der Royals werden meist von berühmten Fotografen festgehalten. An dieser Tradition halten auch Prinz William und seine Frau Kate fest. Doch ab und an greift Kate selbst zur Kamera. So auch beim ersten Kindergartentag ihrer Tochter.
Royals im Skiurlaub: Kate und William im Schnee
Prinz George und Prinzessin Charlotte lächeln rotnasig, Prinz William und Kate rangeln liebevoll im Schnee: Die Royals haben Bilder aus ihrem Winterurlaub in den Französischen Alpen veröffentlicht.
Britain's Prince William and his wife Catherine, Duchess of Cambridge, pose with their children Princess Charlotte and Prince George (2nd R), during their skiing break in the French Alps, in this pool photograph dated March 3, 2016, and released in London March 7, 2016.   REUTERS/John Stillwell/pool  TPX IMAGES OF THE DAY NO COMMERCIAL OR BOOK SALES. NO SALES. FOR EDITORIAL USE ONLY. NOT FOR SALE FOR MARKETING OR ADVERTISING CAMPAIGNS.
Royale Schwangerschaft: Kate geht es schlecht
Während die werdende Mutter Termine absagen muss, freuen sich alle ganz toll am britischen Königshof. Opa Charles wünscht sich eine Enkeltochter, Onkel Harry macht Scherze und David Beckham gibt gute Ratschläge.
Zurzeit genießt Baby George noch die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Eltern.