Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Herzensangelegenheit
Das Herz muss Tag für Tag Höchstleistungen vollbringen. Ihm sollte ein besonderes Augenmerk bei der Erforschung von Krankheiten geschenkt werden.

Herzensangelegenheit

Foto: Shutterstock
Das Herz muss Tag für Tag Höchstleistungen vollbringen. Ihm sollte ein besonderes Augenmerk bei der Erforschung von Krankheiten geschenkt werden.
Panorama 5 Min. 14.02.2019

Herzensangelegenheit

Daniel Wagner war ein erfolgreicher Arzt und Wissenschaftler. Um an seine Arbeit zu erinnern, hat sich die nach ihm benannte Stiftung der Erforschung von Herzkrankheiten verschrieben.

von Birgit Pfaus-Ravida

Mit nur 54 Jahren verstarb Daniel Wagner im Juli 2017 in Lausanne an Krebs. „Einfach schrecklich und sehr schade. Er war ein wunderbarer Arzt und Mensch“, erinnert sich der Luxemburger Kardiologe Charles Delagardelle, der am Centre Hospitalier de Luxembourg (CHL) mit Daniel Wagner zusammengearbeitet hat.

Um Daniel Wagners Arbeit fortzuführen, haben Kollegen und Angehörige im Mai vergangenen Jahres die Fondation Cœur Daniel Wagner gegründet ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Krebs: Kampf mit drei Mitteln
Als erstes luxemburgisches Klinikum überhaupt ist das Centre Hospitalier de Luxembourg Teil einer großen internationalen Krebsstudie der sogenannten Phase 1: Lungenkrebspatienten sollen mit einer Kombination aus drei Medikamenten behandelt werden.
Lungenkrebs
Krank geklickt
Beliebter, fitter, schöner – der Erfolgsdruck, der durch die sozialen Netzwerke angeheizt wird, geht an vielen nicht spurlos vorbei: Mädchen leiden wegen ihrer Social-Media-Nutzung doppelt so häufig an Depressionen wie Jungen.
Depressionen durch Medien