Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Harry Potter als Bond-Bösewicht?
Panorama 10.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Daniel Radcliffe

Harry Potter als Bond-Bösewicht?

Radcliffe wurde als Harry Potter weltberühmt.
Daniel Radcliffe

Harry Potter als Bond-Bösewicht?

Radcliffe wurde als Harry Potter weltberühmt.
Foto: LW-Archiv
Panorama 10.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Daniel Radcliffe

Harry Potter als Bond-Bösewicht?

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Daniel Radcliffe (27, «Harry Potter») könnte sich vorstellen, in einem James-Bond-Film mitzuspielen - als 007-Gegner.

(dpa) - Daniel Radcliffe (27, «Harry Potter») könnte sich vorstellen, in einem James-Bond-Film mitzuspielen - als 007-Gegner. «Ich glaube, ich wäre als Bond eher ungeeignet. Ein James-Bond-Bösewicht, das wäre klasse! Aber als Held in diesen Filmen sehe ich mich eher nicht», sagte er. Er sei «nie ein riesiger Bond-Fan» gewesen, aber er finde es großartig, wie Daniel Craig ihn spiele.

Für sich selbst hat er eher ungewöhnliche Rollen im Sinn. Eine entspringt einem Roman des russischen Schriftstellers Michail Bulgakow: «In meinem Lieblingsbuch "Der Meister und Margarita" gibt es eine große, schwarze Katze, die Wodka trinkt und mit einer Pistole schießt.

Die würde ich liebend gern spielen oder ihr wenigstens meine Stimme leihen.» Auch in seinem neuen Film «Swiss Army Man» hat Radcliffe, der als Harry Potter im Alter von zwölf Jahren weltberühmt wurde, eine ausgefallene Rolle: Er spielt eine sprechende Leiche mit starken Blähungen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lang wurde spekuliert, jetzt hat er es selbst bestätigt: Daniel Craig wird erneut James Bond darstellen. Auf eine entsprechende Frage antwortete der 49-Jährige am Dienstagabend kurz und klar mit: „Ja.“
Daniel CRAIG (James Bond)
In den USA am 8. November 2019, im Rest der Welt traditionell etwas früher: Der 25. James-Bond-Film ist schon mal terminiert. Nur wer diesmal den Bond gibt, ist noch nicht bekannt.
Einmal noch? Ob Daniel Craig auch im 25. Streifen den James Bond gibt, ist noch unklar.
Schauspieler sein ist nicht so einfach. Wenn es darum geht, vor der Kamera und umringt von einem ganzen Team, Küsse und Zärtlichkeiten mit einem an sich fremden Partner austauschen, bringt das selbst einen Ex-Zauberer aus der Fassung.
Hollywood ehrt den Zauberlehrling mit einem Stern: Durch „Harry Potter“ wurde Daniel Radcliffe weltberühmt. Mit einer Plakette auf dem Walk of Fame hat der Schauspieler jetzt einen festen Platz unter den Stars.
Daniel Radcliffe bekam einen Stern auf dem Walk of Fame.