Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gold-Steak in Dubai nach Ex-Bayern-Star Ribéry benannt
Panorama 04.07.2019

Gold-Steak in Dubai nach Ex-Bayern-Star Ribéry benannt

Franck Ribéry hatte sich in einem Interview zur Goldsteak-Affäre geäußert. «Ich mache in meinem Privatleben, was ich will», sagte der Fußballprofi des FC Bayern München der französischen Sportzeitung «L'Equipe» und forderte, man solle ihn als Fußballer beurteilen.

Gold-Steak in Dubai nach Ex-Bayern-Star Ribéry benannt

Franck Ribéry hatte sich in einem Interview zur Goldsteak-Affäre geäußert. «Ich mache in meinem Privatleben, was ich will», sagte der Fußballprofi des FC Bayern München der französischen Sportzeitung «L'Equipe» und forderte, man solle ihn als Fußballer beurteilen.
Foto: Andreas Gora/dpa
Panorama 04.07.2019

Gold-Steak in Dubai nach Ex-Bayern-Star Ribéry benannt

Das mit Blattgold überzogene Steak kostet umgerechnet rund 600 Euro und trägt den Namen "Ribéry #7".

(dpa) - Im Januar hatte der damalige Bayern-Profi Franck Ribéry mit dem Verzehr eines goldenen Steaks in Dubai noch für Schlagzeilen gesorgt - jetzt trägt das teure Fleischgericht den Namen des Fußballers.


„Hohe Geldstrafe“ für Bayern-Star Ribéry
Ein mit Blattgold verziertes Steak und obszöne Schimpftiraden in den sozialen Medien sollen Franck Ribéry teuer zu stehen kommen.

Auf der Speisekarte des Restaurants von Promi-Koch Nusret Gökce wird das "Golden Ottoman Steak“ mit dem Zusatz "Ribéry #7" angeboten. Die "7" steht dabei für Ribérys Rückennummer in den Jahren beim FC Bayern München.

Ribéry selbst teilte das Foto der Speisekarte über sein Instagram-Profil. In dem Edel-Restaurant von Dubai wird das Steak für 2500 Dirham (umgerechnet rund 600 Euro) angeboten.

Ribéry war Anfang des Jahres stark kritisiert worden, weil er sich in dem Restaurant ein mit Blattgold überzogenes Steak hatte servieren lassen. Er reagierte darauf mit heftigen Beleidigungen gegen Fans und Medien. Für diesen Ausraster erhielt er vom FC Bayern eine hohe Geldstrafe. Am Ende der abgelaufenen Saison verabschiedeten die Münchner den 36-Jährigen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eigentor
In der Goldsteak-Affäre ist Franck Ribérys Verhalten gegenüber seinen Kritikern völlig inakzeptabel.
(FILES) In this file photo taken on October 06, 2018 Bayern Munich's French midfielder Franck Ribery reacts during the warm up prior to the German first division Bundesliga football match FC Bayern Munich vs Borussia Moenchengladbach in Munich, southern Germany. - Bayern Munich hands "heavy fine" after he appeared to respond to social media criticism with a string of irate and abusive posts on Instagram and Twitter on January 5, 2019. (Photo by Christof STACHE / AFP) / RESTRICTIONS: DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO