Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Geschmack zählt nur zu 50 Prozent“
Panorama 3 Min. 24.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Geschmack zählt nur zu 50 Prozent“

Mit Aloyse Jacoby (l.) und Carlo Sauber steht ein erfahrenes Duo an der 
Spitze der internationalen A-Klasse-Jury.

„Geschmack zählt nur zu 50 Prozent“

Mit Aloyse Jacoby (l.) und Carlo Sauber steht ein erfahrenes Duo an der 
Spitze der internationalen A-Klasse-Jury.
Foto: Anouk Antony
Panorama 3 Min. 24.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Geschmack zählt nur zu 50 Prozent“

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Von Samstag bis Mittwoch treten wieder die besten Köche der Welt beim „Culinary World Cup“ auf der Gastronomiemesse Expogast gegeneinander an. Die Jury-Chefs Aloyse Jacoby und Carlo Sauber im Interview.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „„Geschmack zählt nur zu 50 Prozent““.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „„Geschmack zählt nur zu 50 Prozent““.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die „Generation W“
Ein Kollektiv von 24 Spitzenköchen aus der Wallonie will seine regionale Gastronomie aus dem Schatten der französischen befreien und zeigen, dass sie eine eigenständige Identität hat.
HANDOUT - 09.10.2015, Frankreich, Vencimont: Maxime Collard sitzt vor einem Korb mit Pilzen in einem Wald. Unter dem Begriff «Generation W» sind 24 Spitzenköche aus der belgischen Wallonie vereint - unter ihnen der Sterne-Chef Maxime Collard. (zu dpa «Generation W»: Belgische Spitzenköche setzen auf Regionalität vom 06.10.2018) Foto: -/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++
Botschafter der Kulinarik
Jetzt auch noch das deutsche Bundesverdienstkreuz: Bei drei-Sterne-Koch Christian Bau aus Perl-Nennig läuft es wie am Schnürchen. Wir trafen ihn zum Gespräch.
Christian Bau, Chef Victors Fine Dinning , Nanning Perl, le 27 Septembre 2018. Photo: Chris Karaba