Frust bei Mietfahrradkunden in Paris: Ketten-Reaktion
Leichter, schöner und leider auch rar: Velib-Kunden finden neuerdings nur selten ein Rad, wenn sie eins brauchen.

Frust bei Mietfahrradkunden in Paris: Ketten-Reaktion

Foto: Shutterstock
Leichter, schöner und leider auch rar: Velib-Kunden finden neuerdings nur selten ein Rad, wenn sie eins brauchen.
Panorama 2 Min.05.02.2018

Frust bei Mietfahrradkunden in Paris: Ketten-Reaktion

Die in Paris so beliebten Velib-Mietfahrräder sind seit Jahresbeginn in der Stadt rar gesät. Das freut Konkurrenten aus China. Doch die kämpfen mit eigenen Problemen.

von Rudolf Balmer (Paris)

Das Pariser Mietfahrrad Velib ist seit zehn Jahren eine Erfolgsgeschichte ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Peking: Datensammlung per Fahrrad
In Chinas Hauptstadt boomt der Markt mit Leihfahrrädern – was nicht jedem gefällt. Die Konkurrenz unter den Anbietern ist allerdings so groß, dass einige ihre Nutzer fürs Radeln gar bezahlen.
xx
Helme für Radfahrer: Eine Empfehlung, keine Pflicht
Radfahren ist gesund, es birgt jedoch auch einige Gefahren. Bei Unfällen kommt es häufig zu Kopfverletzungen. Eine Helmpflicht gibt es in Luxemburg zwar nicht, der Helm wird jedoch jung wie alt wärmstens empfohlen.
Pedelec Vergleichstest
„CycleHack“ : Schöner Rad fahren in Luxemburg
Radfahren in Luxemburg ist keine leichte Sache. Wie das verändert werden kann – damit beschäftigen sich Radfahrfreunde und Experten im Juni ein ganzes Wochenende: Beim „CycleHack“ in den Rotondes ist jeder kreative Kopf willkommen.
5.6. Neue Fahrradpiste av Marie Therese / Fahrrad Stadt Luxemburg foto: Guy Jallay