Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flirrende Hitze im Großherzogtum
Panorama 15 31.07.2020

Flirrende Hitze im Großherzogtum

Trinken, trinken, trinken - so lautet dieser Tage die oberste Devise.

Flirrende Hitze im Großherzogtum

Trinken, trinken, trinken - so lautet dieser Tage die oberste Devise.
Foto: Anouk Antony
Panorama 15 31.07.2020

Flirrende Hitze im Großherzogtum

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Luxemburgs Bewohner ächzen unter hochsommerlichen Temperaturen von bis zu 36 Grad Celsius. Die Fotografen des "Luxemburger Wort" haben sich dennoch mit der Kamera nach draußen gewagt.

Die Hitze des Hochsommers trifft Luxemburg dieser Tage mit voller Wucht. Bei Temperaturen bis zu 36 Grad Celsius waren die wenigen Menschen, die sich am Freitag überhaupt vor die Tür getraut hatten, froh um jeden Schatten, der sich ihnen bot. Noch glücklicher war, wer sich in einer Sprinkleranlage, einem Brunnen oder im Freibad ein wenig Abkühlung verschaffen konnte. Allerdings waren die coronabedingt begrenzten Plätze in den Schwimmbädern und an Badegewässern so begehrt, dass spontane Besuche für den Großteil der Menschen erfolglos geblieben sein dürften. Hier einige Eindrücke von diesem Freitag:

Météolux hatte bereits am Donnerstag eine Hitzewarnung der Stufe Gelb für das ganze Land herausgegeben.


ARCHIV - 24.06.2019, Bayern, Kempten: Eine Frau trinkt im Sonnenschein aus einer Flasche sprudelndes Mineralwasser. (zu dpa: "Sex-Lust, Pickel und kalte Limo: Hitze-Mythen auf dem Prüfstand") Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Pickel und kalte Limo: Hitze-Mythen auf dem Prüfstand
Eine erfrischende Dusche und anschließend ein eiskaltes Getränk im Schatten - besser geht es nicht im Hochsommer, oder? Einige Hitze-Mythen halten sich hartnäckig. Doch welche sind wahr?

Nachdem laut Vorhersage der Meteorologen am Samstag die 30-Grad-Marke noch einmal geknackt wird, sollen die Temperaturen am Sonntag zur Erleichterung vieler wieder etwas gemäßigter ausfallen.

Bei Fragen zu Gesundheitsproblemen bei heißem Wetter können bei der Direktion für Gesundheit - Sanitärinspektion unter der Telefonnummer 247-85653 Informationen angefordert werden.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hitzewarnung: Immer schön Wasser trinken
Das Großherzogtum rechnet in den kommenden Tagen mit sehr hohen Temperaturen. Das Gesundheitsministerium gibt Tipps, wie man sich bei dem heißen Wetter am besten verhalten soll.
Hitzewelle in Sicht
Warm soll es werden in den kommenden Tagen: Meteolux meldet bis zu 35 Grad Celsius für die kommende Woche.
In der kommenden Woche könnte es richtig heiß werden.
Der Sommerendspurt: Heiße Tage stehen uns bevor
Freuen Sie sich auf weitere Tage Sonnenschein. Nächstes Wochenende ist nämlich womöglich wieder Schluss mit den warmen Temperaturen. Das Thermometer wird 10 bis 15 Grad unter die momentane Marke fallen.
Vielleicht noch einmal baden gehen?
Wetterwarnung: Jetzt kommt die Hitze
Die Hitze kommt mit Wucht: Wer am Donnerstag und Freitag viel draußen ist, sollte sich in Acht nehmen. Die Temperaturen steigen in Luxemburg bis auf 33 Grad.
Bei Höchsttemperaturen von 33 Grad sollte man ausreichend trinken.