Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vicky Krieps an der Croisette
Panorama 10 2 12.07.2021
Filmfestspiele in Cannes

Vicky Krieps an der Croisette

Der britische Schauspieler Tim Roth, Vicky Krieps und Regisseurin Mia Hansen-Love (v.r.n.l.).
Filmfestspiele in Cannes

Vicky Krieps an der Croisette

Der britische Schauspieler Tim Roth, Vicky Krieps und Regisseurin Mia Hansen-Love (v.r.n.l.).
Foto: AFP
Panorama 10 2 12.07.2021
Filmfestspiele in Cannes

Vicky Krieps an der Croisette

Die Luxemburgerin hat die Hauptrolle im Film „Bergman Island“, der im Hauptwettbewerb läuft, und war am Sonntag auf dem roten Teppich.

Vicky Krieps durfte am Sonntag ein erstes Mal auf den roten Teppich bei den diesjährigen Festspielen in Cannes, wo der Film „Bergman Island“ der französischen Filmemacherin Mia Hansen-Love seine Premiere feierte. 

Noch in einem zweiten Film ist die Luxemburgerin in Cannes auf der Leinwand zu sehen,  in „Hold me tight“, auf Französisch „Serre-moi fort“, von Mathieu Amalric, der in der Sparte „Cannes Première“ läuft.  


Warum ein Film zu Anne Franks Tagebuch wichtig ist
Standing Ovations bei der Erstaufführung in Cannes. Warum dieser Animationsfilm Filmgeschichte schreiben wird, erklärt Produzent Jani Thiltges.

„Bergman Island“ handelt von einem Filmemacher-Paar, dargestellt von Vicky Krieps und dem britischen Schauspieler Tim Roth, das sich zur Arbeit auf die schwedische Insel Farö zurückzieht, wo einst auch der Filmregisseur Ingmar Bergman lebte und arbeitete, um dort inspiriert vom Geist des großen Regisseurs an einem Drehbuch zu arbeiten. Doch mit der Zeit vermischen sich Fiktion und Realität. Der Film wurde am Sonntag in Cannes gezeigt, wo er im Hauptwettbewerb läuft - in Frankreich ist der Kinostart für den 14. Juli geplant. Gedreht wurde an den Originalschauplätzen auf der Farö-Insel.

An diesem Montag gab es die Pressekonferenz zum Film mit nochmals einem Fototermin. Die Bilder von beidem ...

... und auch die Trailer zu „Bergman Island“ und „Serre-moi fort“:

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.


360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Filmfestival mit Tradition
Der Hype um Plattformen wie Netflix darf nicht zu einer Bekenntnisfrage für Cannes werden, was dort gezeigt werden kann und was nicht.
Workers install a giant banner at the Palais des Festivals et des Congres in Cannes, southeastern France, on July 4, 2021, two days before the start of the 74th Cannes Film Festival. (Photo by Valery HACHE / AFP)