Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Felicitas Woll im Gespräch: „Mit elf muss man nicht googeln“
Panorama 3 Min. 04.04.2017
Exklusiv für Abonnenten

Felicitas Woll im Gespräch: „Mit elf muss man nicht googeln“

Als ein Nacktbild ihrer 16-jährigen Tochter im Internet auftaucht und die Familie erpresst wird, will Charlotte (Felicitas Woll) Gerechtigkeit.

Felicitas Woll im Gespräch: „Mit elf muss man nicht googeln“

Als ein Nacktbild ihrer 16-jährigen Tochter im Internet auftaucht und die Familie erpresst wird, will Charlotte (Felicitas Woll) Gerechtigkeit.
Foto: Sat.1 / Arvid Uhlig
Panorama 3 Min. 04.04.2017
Exklusiv für Abonnenten

Felicitas Woll im Gespräch: „Mit elf muss man nicht googeln“

Felicitas Wolls neuer Film „Nackt. Das Netz vergisst nie“, der heute um 20.15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt wird, dreht sich um das Thema Cybermobbing. Im Vorfeld stand die Schauspielerin uns Rede und Antwort.

von Cornelia Wystrichowski

Die Schauspielerin Felicitas Woll, bekannt aus der Serie „Berlin Berlin“, verkörpert darin eine Mutter, deren Tochter mit Nacktfotos im Internet erpresst wird und die wie eine Löwin gegen die Schuldigen kämpft.

Felicitas Woll, Sie spielen in einem Film über Cybermobbing eine Mutter, deren Tochter mit Nacktfotos erpresst wird. Was war die größte Herausforderung?

Der Gedanke, dass ich mich mehrere Wochen lang intensiv mit diesem heftigen Thema anfreunden muss ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vom Model zur Dogwalkerin: „Heidi Klum nervt“
Florence Lodevic hat 2011 bei „Germany's Next Topmodel“ mitgemacht und ist weit gekommen. Sie bereut das nicht. Dennoch ist sie des Themas überdrüssig. Denn reden möchte sie vor allem über eins: Hunde.
Auslauf statt Laufsteg: Florence „Flo“ Lodevic widmet sich nur noch den Vierbeinern.
Donauwalzer: Blau seit 150 Jahren
Im Februar 1867 wurde Johann Strauß' Walzer „An der schönen blauen Donau“ uraufgeführt. Belastbarer ist kaum ein Musikstück. Es taugt sogar als Hintergrundmusik in öffentlichen Toiletten.
asdg
Zeitungssammler Werner Steiner: Tausend und ein Exemplar
Wohin mit alten Zeitungsausgaben? Die meisten werfen sie in die Altpapiersammlung. Doch nicht Werner Steiner. Der Schweizer ist Sammler und bewahrt die Exemplare gut auf. Auf seiner Suche ist er in ganz Europa unterwegs. Und selbst in Luxemburg wurde er bereits fündig.