Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erste rein zivile Besatzung im All
Panorama 5 1 16.09.2021
SpaceX

Erste rein zivile Besatzung im All

Der Start verlief reibungslos.
SpaceX

Erste rein zivile Besatzung im All

Der Start verlief reibungslos.
Foto: AFP
Panorama 5 1 16.09.2021
SpaceX

Erste rein zivile Besatzung im All

Elon Musks Weltraum-Touristen umkreisen seit Mittwochabend die Erde. An Bord ist kein ausgebildeter Astronaut.

Erstmals in der Geschichte der bemannten Raumfahrt sind vier Laien alleine zu einem mehrtägigen Weltall-Ausflug in die Erdumlaufbahn aufgebrochen. 

Die vom 38-jährigen US-Milliardär Jared Isaacman dafür beim Raumfahrtunternehmen SpaceX gecharterte „Dragon“-Kapsel startete am Mittwochabend mithilfe einer „Falcon 9“-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida. SpaceX spricht von der „ersten nur mit Laien besetzten Mission in die Erdumlaufbahn“ - an Bord ist kein ausgebildeter Profi-Astronaut, die Kapsel fliegt weitgehend automatisch. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jeff Bezos und Richard Branson
Zwei der reichsten Männer der Welt liefern sich ein Wettrennen in Sachen Weltraumtourismus. Verständnis kann man dafür nur schwer aufbringen.
ARCHIV - 05.04.2017, USA, Colorado Springs: Der Milliardär Jeff Bezos steht vor einer Weltraumkapsel auf dem Space Symposium in Colorado Springs. Bezos und drei weitere Passagiere wollen am Morgen des 20. Juli an Bord der New-Shepard-Rakete seiner Firma Blue Origin zum Rand des Weltraums starten. Foto: Chuck Bigger/Space Symposium via ZUMA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Zwischen Genie und Wahnsinn
Elon Musk bringt E-Autos mit Tesla in den Massenmarkt, mit SpaceX krempelt er die Raumfahrtbranche um.
Elon Musk, Tesla-CEO, bei der Verleihung vom Axel Springer Award. Elon Musk wird am 28. Juni 50 Jahre alt.
Zwei US-Raumfrachter lösen sich an der Raumstation ISS ab. Der Transporter „Cygnus“ soll noch eine Woche um die Erde kreisen. Mit der „Dragon“-Kapsel hat erstmals ein recycelter Frachter an der ISS angedockt.
Diese Videoaufnahme der Nasa zeigt SpaceX Dragon Sekunden vor dem Einfangen durch den kanadischen Teleskoparm der ISS.