Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Emma Thompson: „Das Wort normal ist fürchterlich“
Panorama 1 5 Min. 28.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Zwischen Komik und Tragik

Emma Thompson: „Das Wort normal ist fürchterlich“

Emma Thompson war von der Idee für „Meine Stunden mit Leo“ sofort begeistert.
Zwischen Komik und Tragik

Emma Thompson: „Das Wort normal ist fürchterlich“

Emma Thompson war von der Idee für „Meine Stunden mit Leo“ sofort begeistert.
Foto: Ursula Düren/dpa
Panorama 1 5 Min. 28.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Zwischen Komik und Tragik

Emma Thompson: „Das Wort normal ist fürchterlich“

Im Interview spricht die Schauspielerin über den Filmdreh zu „Meine Stunden mit Leo“, die eigene Körperwahrnehmung und Nacktszenen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Emma Thompson: „Das Wort normal ist fürchterlich““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hochzeit im Weißen Haus
Die Zeremonie fand auf der Südwiese des Weißen Hauses statt. Allerdings war der sonst zugängliche Park gesperrt.
HANDOUT - 19.11.2022, USA, Washington: Die Enkelin von US-Präsident Biden, Naomi Biden (2.v.l), und ihr Verlobter, Peter Neal (2.v.r), stehen bei ihrer Hochzeit auf dem Südrasen des Weißen Hauses mit US-Präsident Joe Biden und dessen Frau Jill zusammen. Naomi Biden ist die 28-jährige Tochter von Bidens Sohn Hunter. Sie ist nach Bidens erstgeborenen Tochter benannt, die 1972 zusammen Bidens erster Frau Neilia bei einem Autounfall ums Leben kam. Foto: Adam Schultz/White House via Flickr/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++