Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Sterne-Gewinner
Panorama 24.11.2014 Aus unserem online-Archiv
Guide Michelin 2015

Ein Sterne-Gewinner

Aufsteiger: Das Restaurant La Cristallerie darf sich über einen Stern freuen.
Guide Michelin 2015

Ein Sterne-Gewinner

Aufsteiger: Das Restaurant La Cristallerie darf sich über einen Stern freuen.
Foto: hotel-leplacedarmes.com
Panorama 24.11.2014 Aus unserem online-Archiv
Guide Michelin 2015

Ein Sterne-Gewinner

Der neue Gastroführer "Guide Michelin" für Belgien und Luxemburg erscheint am Donnerstag. Das Restaurant La Cristallerie aus Luxemburg-Stadt darf sich erstmals über einen Stern freuen. Favaro wurde der Stern aberkannt, Thierry Duhr vom Bouquet Garni gab ihn freiwillig ab.

(mij) - Der neue "Guide Michelin" für Belgien und Luxemburg ist ab dem 27. November im Buchhandel erhältlich. Aufgeführt werden 1742 Adressen, darunter 667 Hotels und 1075 Restaurants.

137 Gastro-Tempel wurden in der 59. Ausgabe mit Sternen bedacht. Drei Sterne - wie bereits im letzten Jahr - tragen Restaurants in Brügge und Kruishoutem in Belgien, aber leider keines in Luxemburg. Auch über zwei Sterne verfügt kein Restaurant im Großherzogtum.

Bei den Häusern mit einem Stern sind einige luxemburgische Adressen zu finden: Becher Gare in Bech, La Distillerie in Burglinster, Lea Linster in Frisingen, La Gaichel in Gaichel, Clairefontaine, La Cristallerie, Mosconi und Patin d'Or in Luxemburg-Stadt, Ma langue sourit in Oetringen und Toit pour Toi in Schuweiler. Das Restaurant La Cristallerie, das sich im Hotel Place d'Armes befindet, darf sich besonders freuen, denn es wurde erstmals mit einem Stern bedacht.

Insgesamt sechs Restaurants verloren ihre Sterne, darunter auch zwei Adressen in Luxemburg: Favaro in Esch/Alzette und Le Bouquet Garni in Luxemburg, das Restaurant von Spitzenkoch Thierry Duhr. Er hatte die Michelin-Auszeichnung freiwillig abgegeben.

Bib Gourmand

159 Restaurants können sich über eine Bib-Gourmand-Auszeichnung ("Cuisine de qualité au prix maximum de 37 Euro") freuen, darunter zehn Gastronomiebetriebe aus Luxemburg. Zwei Adressen werden nicht mehr aufgeführt: die Brasserie Côte Cour in Burglinster und Caves Gourmandes in Luxemburg-Stadt.

Der neue "Guide Michelin" für Belgien und Luxemburg ist zum Preis von 21,33 Euro ab dem 27. November im Buchhandel erhältlich.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"Guide Michelin - Main Cities of Europe"
In Luxemburg lässt es sich gut leben und essen. Die Herausgeber des "Guide Michelin - Main Cities of Europe" machten in der Hauptstadt drei Sterne-Restaurants sowie vier Bib-Gourmand aus.
Im "Guide Michelin 2017" ist nun auch ein "Zwei-Sterne-Restaurant" aus Luxemburg verzeichnet. Ilario Mosconi holte für seinen gleichnamigen Gourmet-Tempel einen zweiten Stern.
Illario Mosconi était présent à Vonnas pour fêter avec d'autres grands chefs les 60 du Guide Relais & Châteaux.