Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Roboter soll Autisten helfen, Emotionen zu erkennen
Panorama 1 4 Min. 02.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Ein Roboter soll Autisten helfen, Emotionen zu erkennen

Aida Nazarikhorram führt den kleinen Roboterhelfer QT vor, der nicht nur Therapeuten, sondern auch Eltern oder Geschwister dabei unterstützen soll, mit an einer autistischen Störung leidenden Kindern zu arbeiten.

Ein Roboter soll Autisten helfen, Emotionen zu erkennen

Aida Nazarikhorram führt den kleinen Roboterhelfer QT vor, der nicht nur Therapeuten, sondern auch Eltern oder Geschwister dabei unterstützen soll, mit an einer autistischen Störung leidenden Kindern zu arbeiten.
Foto: Clemens Sarholz
Panorama 1 4 Min. 02.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Ein Roboter soll Autisten helfen, Emotionen zu erkennen

Das Technologie-Start-up LuxAI will Kindern helfen, die von einer autistischen Störung betroffen sind. Dazu haben sie "QT" entwickelt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Ein Roboter soll Autisten helfen, Emotionen zu erkennen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Ein Roboter soll Autisten helfen, Emotionen zu erkennen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema