Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die zehn wichtigsten Sicherheitstipps für das Internet
Panorama 20.11.2018

Die zehn wichtigsten Sicherheitstipps für das Internet

Die zehn wichtigsten Sicherheitstipps für das Internet

Foto: Oliver Berg/dpa
Panorama 20.11.2018

Die zehn wichtigsten Sicherheitstipps für das Internet

Michel THIEL
Michel THIEL
Das Internet eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, birgt aber auch Gefahren - insbesondere für Kinder und Jugendliche. Wir haben die wichtigsten Sicherheits-Tipps zusammengefasst.

Das Internet kann ein großartiges Instrument sein und bietet eine unüberschaubare Menge an Informationen und Unterhaltung. Es ermöglicht eine blitzschnelle globale Kommunikation, kann aber gerade dadurch auch zur Gefahr werden.

Im Netz lauern aber auch zahlreiche Gefahren - Kriminelle, Betrüger oder Malware zum Beispiel, also bösartige Computerprogramme wie etwa "Viren" oder "Trojaner", die deinen Rechner "infizieren" können. Dabei richten sie oft Schaden an oder gefährden deine Privatsphäre.

Doch zum Glück kann man sich auch im Internet gegen diese Gefahren schützen. Schon mit geringem Aufwand kann ein recht hohes Maß an Sicherheit erreicht werden, wenn man nur einige wichtige Tipps beachtet.

Aber: Alle Sicherheits-Werkzeuge und -Einstellungen nützen nichts, wenn man sich unvernünftig oder leichtsinnig verhält! Es gilt deshalb auch beim Surfen im Internet: erst nachdenken, dann handeln.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Internet-Sicherheit: Cyberangriff wirft Fragen auf
Die Deutsche Telekom ist bei der jüngsten Attacke mit einem blauen Auge davongekommen. Luxemburgische Experten sehen das Großherzogtum gegen Angriffe gut gewappnet, doch hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht.
Wer hinter der Attacke im Nachbarland stand und welchen Zweck die Angreifer verfolgten, war am Dienstag weiterhin unklar.
Phishing-Warnung: Datenklau per E-Mail
Visa und MasterCard sollen gesperrt werden oder es gibt Probleme mit dem PayPal-Konto – in den letzten Tagen zirkulieren wieder E-Mails, die den Empfänger darauf hinweisen, dass etwas mit seinen Kreditkarten nicht stimmt.
„Hacken erfordert Kreativität“
Beim Wort Hacker denken immer noch viele Menschen an cyberkriminelle Bösewichte. Haxogreen 2010 straft das tendenziell negative Image Lügen: Beim Summercamp für Hacker in Düdelingen steht an diesem Wochenende der Spaß und die Kreativität im Mittelpunkt.
Noch bis Sonntagabend können sich die 80 Hacker aus fünf Nationen austauschen und weiterbilden.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.