Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die „Känguru-Chroniken": „Ich habe mich eingenistet“
Panorama 1 6 Min. 15.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Die „Känguru-Chroniken": „Ich habe mich eingenistet“

Anfang März feierte Hauptdarsteller Dimitrij Schaad die Filmpremiere der „Känguru-Chroniken“ in Berlin. Nun läuft der Film auch in Luxemburg.

Die „Känguru-Chroniken": „Ich habe mich eingenistet“

Anfang März feierte Hauptdarsteller Dimitrij Schaad die Filmpremiere der „Känguru-Chroniken“ in Berlin. Nun läuft der Film auch in Luxemburg.
Foto: Getty Images
Panorama 1 6 Min. 15.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Die „Känguru-Chroniken": „Ich habe mich eingenistet“

André WESCHE
André WESCHE
Der deutsche Schauspieler Dimitrij Schaad spricht im Interview über imaginäre Filmpartner, Ideologien und seine Eignung zum WG-Bewohner.

Wenn in den letzten zehn Jahren ein literarisches Werk im deutschsprachigen Raum große Sprünge gemacht hat, dann waren es „Die Känguru-Chroniken“ aus der Feder des Kabarettisten Marc-Uwe Kling ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema