Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Désirée sagt "Ja"
Das glückliche Brautpaar: Desirée Nosbusch und Tom Bierbaumer.

Désirée sagt "Ja"

Foto: Getty Images
Das glückliche Brautpaar: Desirée Nosbusch und Tom Bierbaumer.
Panorama 09.09.2018

Désirée sagt "Ja"

Überraschende Nachrichten: Désirée Nosbusch trat am Samstag in Italien vor den Altar, um ihrem Mann Tom auch vor Gott das Jawort zu geben.

(asc/mij) - Die Luxemburger Schauspielerin, Regisseurin, Produzentin und Moderatorin Désirée Nosbusch hat am Samstag ihren Partner, den deutschen Kameramann Tom Bierbaumer, kirchlich geheiratet. Die Trauung fand bei schönem Sommerwetter in der italienischen Stadt Oderzo statt. Dies berichtet das Magazin "Gala".

Das Paar, das sich vor einigen Jahren bei Dreharbeiten kennenlernte, gab Anfang Februar seine Verlobung bekannt. Dann, nach wenigen Wochen, die nächste Überraschung: In einem Interview mit der Tageszeitung "Münchner Merkur" gestand Désirée Nosbusch, dass sie bereits im Hafen der Ehe angelangt sei. Das Paar habe sich heimlich das Jawort gegeben.

Einfach, aber wunderschön: Désirée Nosbusch wählte für die kirchliche Trauung ein bodenlanges Kleid mit einem Spitzenoberteil. Ihr Mann Tom trug einen dunkelblauen Anzug.
Einfach, aber wunderschön: Désirée Nosbusch wählte für die kirchliche Trauung ein bodenlanges Kleid mit einem Spitzenoberteil. Ihr Mann Tom trug einen dunkelblauen Anzug.
Foto: Getty Images

Die aus Esch/Alzette stammende Désirée Nosbusch, deren Mutter aus Italien stammt und in Oderzo geboren wurde, war zuvor mit dem österreichischen Filmkomponisten Harald Kloser verheiratet. Aus der Ehe, die von 1991 bis 2002 Bestand hatte, entstammen ihre zwei Kinder Luka Teresa-Gerda (20) und Noah Lennon (23), die ebenfalls bei der Hochzeit in Italien dabei waren. Von 2005 bis 2013 war sie mit dem deutsch-türkischen Schauspieler Mehmet Kurtulus liiert.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema