Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Ich stecke voller Tatendrang“
Panorama 31.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Désirée Nosbusch

„Ich stecke voller Tatendrang“

Panorama 31.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Désirée Nosbusch

„Ich stecke voller Tatendrang“

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Moderatorin und Schauspielerin Désirée Nosbusch (52) kann sich nach 40 Jahren im Showgeschäft noch gut an ihre Anfänge erinnern.

(dpa) - Moderatorin und Schauspielerin Désirée Nosbusch (52) kann sich nach 40 Jahren im Showgeschäft noch gut an ihre Anfänge erinnern. „Ich bin in diesen Beruf regelrecht herein gestolpert.

Foto: Gerry Huberty

Heute wünsche ich mir, dass ich diesen enormen Erfolg mehr zu schätzen gewusst hätte. Ich konnte die Zeit nicht immer richtig genießen und würdigen“, sagte Nosbusch der „Bild“ (Montag). Die Luxemburgerin begann ihre Karriere 1977 im Alter von zwölf Jahren als Kindermoderatorin bei Radio Luxemburg.

Sie schaue ungern zurück auf die ersten Jahre und wolle sich nicht wiederholen. „Wenn ich dann doch mal einen Blick zurück wage, dann überfällt mich eine merkwürdige Melancholie. Damit kann ich nicht so gut umgehen.“ Ihre Karriere sei noch lange nicht zu Ende: „Ich stecke voller Tatendrang.“ Demnächst ist Nosbusch in der sechsteiligen ZDF-Serie „Bad Banks“ zu sehen. Darin spielt die 52-Jährige die Ex-Chefin einer jungen Investmentbankerin. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Désirée Nosbusch im Interview
Ab Dienstag, den 11. April, kehrt Désirée Nosbusch als Moderatorin der VOX-Show „The Story of my 
Life“ (20.15 Uhr) auf den Bildschirm zurück. Wir sprachen mit ihr über ihre neue TV-Show, Schönheitsoperationen und graue Haare.
D�sir�e Nosbusch
"Auf ein Wort" mit Désirée Nosbusch
Die LW-Sommerserie „Auf ein Wort“ konfrontiert Vertreter aus Politik und Gesellschaft mit einer besonderen Interviewform. Heute im Gespräch: Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin Désirée Nosbusch.
Schauspielerin, Regisseurin, 
Produzentin: Längst hat sich 
Désirée Nosbusch vom 
Moderatorenimage ihrer 
Anfänge emanzipiert.
Studie des Kulturministeriums
Kurz vor den wichtigen "Assises culturelles" gibt das Kulturministerium die Ergebnisse einer umfassenden Umfrage rund um die Kultur bekannt. Ein Ergebnis: Serge Tonnar steht als bekanntester Künstler an der Spitze.
Serge Tonnar verzichtet bei seiner aktuellen Tour auf seine Band.