Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Lamborghini unter den Krabben
Panorama 8 Min. 22.03.2020
Exklusiv für Abonnenten

Der Lamborghini unter den Krabben

Furcht einflößende Delikatesse: Die Königskrabbe hat eine Beinspannweite von bis zu 180 Zentimetern. Ausgewachsene Exemplare können ein Gewicht von rund 17 Kilogramm erreichen.

Der Lamborghini unter den Krabben

Furcht einflößende Delikatesse: Die Königskrabbe hat eine Beinspannweite von bis zu 180 Zentimetern. Ausgewachsene Exemplare können ein Gewicht von rund 17 Kilogramm erreichen.
Foto: Shutterstock
Panorama 8 Min. 22.03.2020
Exklusiv für Abonnenten

Der Lamborghini unter den Krabben

Mitte der 1980er-Jahre ging es bergab mit dem Dorf Bugøynes im nordöstlichsten Norwegen. Doch dann wanderte die Königskrabbe aus Russland ein und brachte Wohlstand und Touristen.

von Rike Uhlenkamp

„Ich habe einen König getötet“, ruft Trond Høiberget und kichert. Mit einem großen Küchenmesser hat er in den Brustpanzer der Krabbe gestochen, die vor ihm auf dem Schneidebrett liegt. „Ihr Blut ist tatsächlich blau“, erklärt er. Der 64-Jährige mit dem kurzen weißen Haar, der eckigen Hornbrille und der typischen Körperfülle eines Kochs beginnt, die zwei Scheren und sechs spinnenartigen Beine der Königskrabbe abzutrennen.

Sie sind die Delikatesse, die Trond Høiberget für seine Gäste zubereitet ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.