Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Findel und seine Flugzeuge
Panorama 7 4 Min. 24.10.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Findel und seine Flugzeuge

Dieser "Handley Page Victor B.2 Bomber" der Royal Air Force aus dem Jahr 1963 war während der Operation "Desert Storm" 1990 im Einsatz. Bevor die Flotte verschrottet wurde, besuchte der Militärflieger auf seinem Abschiedsflug durch Europa im Juni 1991 auch Luxemburg.

Der Findel und seine Flugzeuge

Dieser "Handley Page Victor B.2 Bomber" der Royal Air Force aus dem Jahr 1963 war während der Operation "Desert Storm" 1990 im Einsatz. Bevor die Flotte verschrottet wurde, besuchte der Militärflieger auf seinem Abschiedsflug durch Europa im Juni 1991 auch Luxemburg.
Fotos: Serge Braun & Collections
Panorama 7 4 Min. 24.10.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Findel und seine Flugzeuge

Andreas HOLPERT
Andreas HOLPERT
Hobbyfotograf Serge Braun hat in über 30 Jahren mehr als 150.000 Fotos von Fliegern am Luxemburger Flughafen geschossen und gesammelt. Eine Auswahl seiner beeindruckenden Sammlung hat er in drei Büchern dokumentiert. Jetzt ist der 3. Bildband erschienen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Der Findel und seine Flugzeuge“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Der Findel und seine Flugzeuge“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Qatar Airways nutzt vermehrt Passagierflieger für den Frachttransport. Luxemburg beschert das erneut eine Premiere: Erstmals landete eine A350-941 am Findel.
Ein Airbus A350-941 von Qatar Airways landete am Freitag in Luxemburg-Findel.
Vier neue Stellplätze für Frachtflugzeuge vor dem Cargocenter sind seit letzter Woche in Betrieb. Die Erweiterung soll dem Findel Platz 6 beim Frachtumschlag in Europa sichern. Doch weitere Engpässe sind absehbar.
28.07.2008 Luxair Cargocenter. Foto:Tessy Hansen
In seinem zweiten von drei Bildbänden über den Flughafen Findel widmet sich Hobby-Fotograf Serge Braun den Cargoairlines und ihren Maschinen.
Im Januar 1991 erhielt die Cargolux ihre erste von Air Foyle gemietete AN-124 Ruslan.
Wer erinnert sich noch an den Besuch der legendären Concorde in Luxemburg? Fotos zu diesen und anderen besonderen Luftfahrt-Ereignissen am Findel sowie Bilder von seltenen Flugzeugtypen hat Serge Braun seit Jahrzehnten gesammelt und jetzt in einem ersten von drei geplanten Bildbänden veröffentlicht.
Zur Wiedereröffnung der Strecke London-Heathrow / Luxemburg 1985 wurde der Erstflug mit einer BA-Concorde geflogen.
Es war ein Abschied für immer: Die KLM stellt den Betrieb der Fokker 70 ein. Ein letztes Mal hob dieser Flugzeugtyp diese Woche vom Flughafen Findel aus ab.
Piloten werden den unverkennbaren Flieger vermissen.
Qatar Airways macht Cargolux verstärkt Konkurrenz
Die Fluggesellschaft Qatar Airways hat die Zahl ihrer Frachtverbindungen am Findel deutlich erhöht. Was beabsichtigen die Kataris in Luxemburg? Wir sprachen mit Ulrich Ogiermann, „Chief Cargo Officer“ bei Qatar Airways und früher CEO der Cargolux.
Bis zum Jahr 2011 war Ulrich 
Ogiermann CEO der Cargolux
 in Luxemburg, heute ist er Fracht
chef beim Konkurrenten und ehe
maligen Cargolux-Aktionär
 Qatar Airways.