Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Coachella-Festival: Musik und Trends in Kalifornien
Panorama 17 13.04.2015

Coachella-Festival: Musik und Trends in Kalifornien

Das Coachella-Festival gibt den Startschuss für den Eventsommer 2015. Hier einige Eindrücke vom ersten Musikwochenende im sonnigen Kalifornien.

(mij) - Das Coachella-Festival gibt den Startschuss für den Eventsommer 2015. Drei Tage lang vergnügten sich zehntausende Musikfans im sonnigen Kalifornien. Als Headliner standen in diesem Jahr AC/DC, Jack White und Drake auf der Bühne. 

Das Festival gilt nicht nur musikalisch, sondern vor allem auch modisch als stilprägend: Streetstyle-Fotografen sichten hier die ersten Trends für die kommende Sommersaison.

Wer das Event verpasst hat, muss übrigens nicht traurig sein: Wie im vergangenen Jahr findet das Festival an zwei Wochenenden hintereinander statt. Jeweils mit dem gleichen Set-up.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Start ins Festivalwochenende
Musik, gemischte Stimmung und jede Menge Matsch: Der erste Tag bei "Rock am Ring" verlief für Veranstalter und Besucher nicht ganz nach Plan. Erst am Abend machte das Festival seinem legendären Ruf wieder alle Ehre.
Rock-a-Field 2015: Ein ruhiger erster Akt
Das Rock-a-Field fing am Freitag mit einem gemächlichen Tempo an. Mit nur sechs Bands, von denen, abgesehen von Kraftclub, keine absolut mitreißend war, konnten sich die Besucher relativ entspannt auf das Festival einstellen. Wir liefern unsere Eindrücke des ersten Tages.
Rock-A-Field, 3/7/2015, Roeser, Julie Gatto