Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Britischer Hof: Prinzessin Charlotte geht in den Kindergarten
Panorama 09.01.2018 Aus unserem online-Archiv

Britischer Hof: Prinzessin Charlotte geht in den Kindergarten

Die zweijährige Prinzessin Charlotte scheint sich auf den ersten Tag im Kindergarten zu freuen.

Britischer Hof: Prinzessin Charlotte geht in den Kindergarten

Die zweijährige Prinzessin Charlotte scheint sich auf den ersten Tag im Kindergarten zu freuen.
Foto: AFP/ Kensington Palace
Panorama 09.01.2018 Aus unserem online-Archiv

Britischer Hof: Prinzessin Charlotte geht in den Kindergarten

Nicole WERKMEISTER
Nicole WERKMEISTER
Fotos von bedeutenden Ereignissen im Leben der Royals werden meist von berühmten Fotografen festgehalten. An dieser Tradition halten auch Prinz William und seine Frau Kate fest. Doch ab und an greift Kate selbst zur Kamera. So auch beim ersten Kindergartentag ihrer Tochter.

(dpa/NW) - Die britische Prinzessin Charlotte hat am Montag, 8.1.2018, ihren ersten Tag im Kindergarten verbracht. Auf Bildern, die der Kensington-Palast veröffentlichte, ist die zweijährige Tochter von Prinz William (35) und Herzogin Kate im weinroten Mäntelchen und Strumpfhosen auf einer Palasttreppe zu sehen.

Dass Mama Kate fotografiert, sorgt bei Charlotte für ein fröhliches Lachen.
Dass Mama Kate fotografiert, sorgt bei Charlotte für ein fröhliches Lachen.
Foto: AFP/Kenstington Palace

Die Fotos seien von Mama Kate aufgenommen worden, „kurz bevor sich Prinzessin Charlotte auf den Weg zu ihrem ersten Tag im Kindergarten in der Willcocks Nursery School gemacht hat“, hieß es in einer Twitter-Mitteilung. Herzogin Kate gilt als begabte Hobby-Fotografin. Sie feierte am Dienstag, 9.1.2018, ihren 36. Geburtstag, den sie ganz privat im Kreis der Familie verbrachte.

Wie das Magazin "Gala" berichtet, fand Charlottes Start in den Kindergarten offenbar mit etwas Verspätung statt. Eigentlich hätte die Premiere der Prinzessin bei ihren Spiel- und Lernkollegen bereits am vergangenen Donnerstag stattfinden sollen. Zu diesem Zeitpunkt weilte die royale Familie Berichten zufolge aber noch in Bucklebury in Berkshire bei Familie Middleton, wo man zusammen Silvester gefeiert hatte. Bereits im April soll Baby Nummer drei zur Welt kommen. Ob Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) ein Brüderchen oder ein Schwesterchen bekommen, ist noch nicht öffentlich bekannt. Also wetten die Briten für beide Optionen: Alice, Victoria und Elizabeth liegen derzeit - ganz im Sinne der Tradition königlicher Vorgänger - auf den ersten drei Plätzen bei den Mädchennamen. Sollte ein Junge geboren werden, liegen die Namen Arthur, Henry und Albert hoch im Kurs.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
Auf diesen Moment haben Royal-Fans monatelang hingefiebert. Das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate ist ein Junge. William und Kate haben sich am Montagabend mit dem Baby der Öffentlichkeit gezeigt.
23.04.2018, Großbritannien, London: Der britische Prinz William und Herzogin Kate stehen mit ihrem neugeborenen Kind vor dem St. Mary's Hospital im Londoner Stadtteil Paddington. Die britische Herzogin Kate hat am 23.04.2018 einen Jungen zur Welt gebracht. Foto: John Stillwell/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++