Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Brille durch Maske beschlagen: Ein Arzt hat das Problem gelöst
Panorama 22.11.2020

Brille durch Maske beschlagen: Ein Arzt hat das Problem gelöst

Brille durch Maske beschlagen: Ein Arzt hat das Problem gelöst

Foto: Anna Shvets/Pixabay
Panorama 22.11.2020

Brille durch Maske beschlagen: Ein Arzt hat das Problem gelöst

Ein Arzt aus den USA hat für verrutschte Masken und beschlagene Brillen einen ebenso einfachen wie kreativen Lösungsansatz gefunden. In den sozialen Medien wurde der simple Trick bereits zehntausendfach geteilt.

(SC) - In Luxemburg tragen etwa 45 Prozent aller Einwohner Brille oder Kontaktlinsen. Vor allem in der kälteren Jahreszeit wird es den Brillenträgern schon aufgefallen sein: Maske und Brille vertragen sich nicht. Durch die warme Atemluft und die kältere Außentemperatur beschlägt das Gestell schnell, wenn man einen Mund- und Nasenschutz trägt. 


ARCHIV - 15.10.2020, Sachsen, Leipzig: Ein großes Schild mit der Aufschrift «Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutz!» weist neben einem Eingang zu einer Klinik in Leipzig auf die Maskenpflicht hin. Die Corona-Maßnahmen schützen nicht nur vor Sars-CoV-2, sondern auch vor anderen Krankheitserregern. Einer Studie zufolge könnte nach dem Wegfall der Regeln eine Welle von Infektionskrankheiten drohen. (zu dpa «Unerwünschte Nebenwirkungen: Drohen nach der Corona-Pandemie vermehrt andere Infektionen?») Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Maske und Abstand schützen auch vor anderen Infektionen
Die derzeitigen Hygiene- und Abstandsregeln senken nicht nur die Verbreitung von Covid-19, sondern auch die von anderen Infektionskrankheiten wie etwa Grippe und Erkältungen.

Dr. Daniel Heiferman, ein Arzt aus den USA, hat nun allerdings eine Lösung für das Problem gefunden. Sein ebenso einfacher wie kreativer Ansatz wurde allein auf Twitter bereits über 75.000 Mal geteilt. Der Trick: Er klebt seinen Mundschutz mit einem Pflaster an der Nase fest, sodass die Atemluft nicht mehr so leicht nach oben hin entweichen kann. Er habe die Methode im Operationssaal gelernt, schrieb der Arzt aus Memphis, Tennessee auf der Plattform Twitter.

Auch für Menschen ohne Sehschwäche bewährt sich der Trick. Zu große Masken rutschen vor allem beim Reden häufiger von der Nase oder verschieben sich beim Herabschauen nach oben und verdecken einem so die Sicht. Ist der Mundschutz mit einem Pflaster festgeklebt, geht die Maske nicht mehr ungewollt auf Wanderung.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Stoffmasken: Besser als ihr Ruf
Schutzmasken sind Mangelware, und nach Gebrauch bleiben sie auf der Strasse liegen. Es ginge auch anders: In der Geschichte der Medizin haben sich wiederverwendbare Masken bewährt.
Selfmade protective face masks are seen at Wolfgang Schinke's tailoring studio in Krefeld, western Germany, on April 22, 2020, amid the novel coronavirus COVID-19 pandemic. - Schinke created a small and highly exclusive collection of couture pieces to order in cooperation with his partner Pierre Zielinski. Ten percent of the revenue will go to the 'Krefelder Tafel' social project. (Photo by Ina FASSBENDER / AFP)