Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bouneschlupp in Berlin
Luc Wolff hinter der Theke des „de Maufel“. Ihn zog es ursprünglich zum Studieren nach Deutschland.

Bouneschlupp in Berlin

Foto: Kelly Niesen
Luc Wolff hinter der Theke des „de Maufel“. Ihn zog es ursprünglich zum Studieren nach Deutschland.
Panorama 4 Min. 18.04.2019

Bouneschlupp in Berlin

Luc Wolff serviert im „de Maufel“ in der deutschen Hauptstadt luxemburgische Traditionsgerichte. Eine kuriose Erfolgsgeschichte.

von Kelly Niesen (Berlin)

Der Berliner Bezirk Charlottenburg ist für einiges bekannt: seine imposanten Altbauwohnungen, die berühmte Flanier- und Shoppingstraße Kurfürstendamm sowie eine Unzahl an asiatischen Restaurants entlang der Kantstraße ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gastronomie als Schule fürs Leben
Wer die berühmten Tempel von Angkor besucht, übernachtet meistens in Siem Reap. Dort haben zwei Schweizer ein Restaurant eröffnet, das junge Einheimische von einer besseren Zukunft träumen lässt.
x
"Winzer wird man aus Leidenschaft"
Die Winzer der Luxemburger Mosel haben einen hervorragenden Jahrgang geerntet, doch nun muss sich die Qualität auch bei der Vermarktung auszahlen. Im Interview spricht Roby Ley, Direktor des Luxemburger Weininstituts, über Nachwuchssorgen, neue Trends und das Potenzial des deutschen Marktes.
Lokales - Herausforderungen für Weinbaubetriebe Interview mit IVV-Instutut Viti-vinicole, Direktor Roby Ley, Weinbaustatistik, Weinkeller, Wein, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort