Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bodenseequerung: Wenn das Schwimmbad zu klein wird
Panorama 2 Min. 06.09.2017
Exklusiv für Abonnenten

Bodenseequerung: Wenn das Schwimmbad zu klein wird

Am Dienstag war es soweit: Nach acht Monaten hartem Training hat Guy Bertemes die Breite des Bodensees durchschwommen.

Bodenseequerung: Wenn das Schwimmbad zu klein wird

Am Dienstag war es soweit: Nach acht Monaten hartem Training hat Guy Bertemes die Breite des Bodensees durchschwommen.
Foto: Oliver Halder/Bodenseequerung
Panorama 2 Min. 06.09.2017
Exklusiv für Abonnenten

Bodenseequerung: Wenn das Schwimmbad zu klein wird

Zwölf Kilometer von Romanshorn nach Friedrichshafen über das Wasser – aber nicht mit dem Schiff, sondern aus eigener Kraft. Das hat Guy Bertemes als erster Luxemburger in vier Stunden und 15 Minuten geschafft.

von Kim Meyer

Der Bodensee ist eine herrliche Region, um ein paar Tage Urlaub zu machen. Schließlich kann man hier einen Sprung ins Wasser mit einem Blick auf die Alpen verbinden. Das findet auch Guy Bertemes: „Die Bodenseeregion gefällt mir ganz gut, bereits des Öfteren habe ich hier meine Ferien verbracht.“

Aber nur entspannen und nichts tun, das ist nicht wirklich Bertemes' Ding ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.