Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Besuch in Schweden: Kate hat Spaß am Bandy
Panorama 1 31.01.2018 Aus unserem online-Archiv

Besuch in Schweden: Kate hat Spaß am Bandy

Panorama 1 31.01.2018 Aus unserem online-Archiv

Besuch in Schweden: Kate hat Spaß am Bandy

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Auch mit kleinem Babybauch macht Herzogin Kate, die Frau des britischen Prinzen William, noch eine sportliche Figur.

Auch mit kleinem Babybauch macht Herzogin Kate, die Frau des britischen Prinzen William, noch eine sportliche Figur. Beim Besuch der beiden Royals am Dienstag in Schweden versuchte sich die 36-Jährige beim Bandy, dem dort beliebten Vorgänger des Eishockeys. Richtig aufs Eis musste sich Kate nicht wagen: Sie schlug den rosa Ball von einem roten Teppich aus - und hatte dabei sichtlich Spaß.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Kate und William kamen beide dick eingemummelt und mit großen Pudelmützen zum Treffen mit den Hockeyspielern. Kates Babybauch fiel unter ihrem schwarzen Mantel kaum auf. Sie erwartet im April ihr drittes Kind.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Englische Wettbüros: Die nächste Prinzessin heißt Alice
Seit es Sportwettkämpfe gibt, setzen Glücksspieler auf mögliche Sieger. Gewinnen kann immer nur einer, und es sind Überraschungen möglich – das Elixier, welches das Wettfieber weckt. Wie aber verhält es sich mit der Politik oder der Zukunft des britischen Königshauses?
ARCHIV - Prinz William von Großbritannien, Catherine (Kate), Herzogin von Cambridge und ihre Kinder, Prinz George und Prinzessin Charlotte, gehen am 21.07.2017 über das Flugfeld von Hamburg-Finkenwerder. Von dieser Reise nach Deutschland und Polen kamen Prinz George und seine Schwester Charlotte mit Bergen von Geschenken zurück. (zu dpa Geschenke für die Royals: Hundebett, Lutscher und Socken vom 17.01.2018) Foto: Christian Charisius/dpa/Pool/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Britischer Hof: Prinzessin Charlotte geht in den Kindergarten
Fotos von bedeutenden Ereignissen im Leben der Royals werden meist von berühmten Fotografen festgehalten. An dieser Tradition halten auch Prinz William und seine Frau Kate fest. Doch ab und an greift Kate selbst zur Kamera. So auch beim ersten Kindergartentag ihrer Tochter.