Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Belgischer Ex-König Albert zu Vaterschaftstest verurteilt
Panorama 05.11.2018 Aus unserem online-Archiv

Belgischer Ex-König Albert zu Vaterschaftstest verurteilt

Seit 2013 kämpft Delphine Boel darum, als Tochter des ehemaligen Königs Albert II. anerkannt zu werden.

Belgischer Ex-König Albert zu Vaterschaftstest verurteilt

Seit 2013 kämpft Delphine Boel darum, als Tochter des ehemaligen Königs Albert II. anerkannt zu werden.
Lebrun Waem/PHOTONEWS POOL;epa;b
Panorama 05.11.2018 Aus unserem online-Archiv

Belgischer Ex-König Albert zu Vaterschaftstest verurteilt

Der frühere belgische König Albert II. soll sich nach einem Richterspruch im Streit mit seiner möglichen unehelichen Tochter einem Vaterschaftstest unterziehen.

(dpa) - Das entschied das Brüsseler Berufungsgericht, wie die Nachrichtenagentur Belga am Montag unter Berufung auf beteiligte Anwälte meldete. Die Richter setzten demnach eine Frist von drei Monaten.


Belgian artist Delphine Boel, who says she is the illegitimate daughter of Belgian King Albert II, poses with her book "Cutting the Cord" in Brussels, in which she recounts her life and show examples of her art, April 9, 2008. The Royal Palace has never commented on whether the king is Boel's father.    REUTERS/Francois Lenoir       (BELGIUM)
In erster Instanz: Delphine Boel wird nicht als Königstochter anerkannt
Doch keine Königstochter: Die Künstlerin Delphine Boël ist vor einem Brüsseler Gericht mit ihrem Anliegen vorerst gescheitert, sich als Tochter des ehemaligen belgischen Monarchen Albert II. anerkennen zu lassen.

Die Entscheidung ist ein Etappensieg für die Künstlerin Delphine Boël, die seit 2013 um die Anerkennung als Kind des ehemaligen Monarchen kämpft. Die heute 50-Jährige sagt, ihre Mutter, die Baronin Sybille de Sélys Longchamps, und Albert II. hätten vor Jahrzehnten eine längere Affäre gehabt.

Der ehemalige König (84) bestreitet die Vaterschaft. Er könnte sich nach einem Bericht des Senders RTBF vor dem obersten Gericht des Landes gegen den Gentest wehren.

Nach dem Spruch des Berufungsgerichts ist Jacques Boël - der Ex-Mann der Mutter - weder im biologischen noch im rechtlichen Sinne der Vater der Künstlerin. Delphine Boël hatte dies beantragt, um Albert als „echten“ Vater anerkennen lassen zu können.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Künstlerin fordert Königstochter-Status
Ein Gericht muss klären, ob Belgiens Ex-Königs Albert II. noch eine Tochter hat. Seit einem Jahr kämpft Delphine Boël mit einer Klage um ihre Anerkennung. Die Künstlerin will einen Gen-Test erzwingen.
Delphine Boel bei der Ankunft vor Gericht in Brüssel.